header_beagle.jpg
05.10.2019

In unserem Team gibt es aktuell einige Veränderungen..

Birgit und Helmut Koenen haben unser Team nach einjähriger Probezeit wieder verlassen.
Wir bedanken uns bei ihnen für ihre vielfältige Unterstützung und wünschen ihnen alles Gute für die Zukunft.

Auch Elke und Dieter Reißmann verlassen das Team der Laborbeaglehilfe, um sich an anderer Stelle für Hunde in Not einzusetzen.
Wir bedanken uns, dass sie uns mehr als 3 Jahre tatkräftig unterstützt haben und wünschen ihnen für ihre kommenden Aufgaben ein glückliches Händchen.

Danke sagen wir auch Aylin Kreis, denn sie hat sich nach einem Probejahr dazu entschlossen, unserem Team weiterhin anzugehören und möchte sich mit ganzem Herzen für die Hunde einsetzen.

21.09.2019

Wir benötigen dringend eine neue Pflegestelle für Bobby, *2013. Bobby ist kein Beagle, sondern ein Mix, und er hat eine entzündliche Darmerkrankung, die gerade behandelt wird. 

Bobby ist ein großer, sehr lieber Hund. Das Problem ist, dass er (wegen seiner Erkrankung, sonst schon) nicht allein bleiben kann. Er verträgt momentan nur bestimmte Futtersorten (die wir der PS zur Verfügung stellen würden) und muss sehr oft raus. Da die jetzige Pflegestelle die Betreuung nicht mehr leisten kann, brauchen wir wirklich ganz dringend jemanden, der sich Bobby zutraut. 

Es müsste jemand sein, der...

16.06.2019

... war ein besonders schönes! Gestern trafen wir uns wieder, wie jedes Jahr im Juni, auf dem Gelände des Hundezentrums Siegerland in Burbach. 

210 Menschen mit 230 Hunden hat die Eingangskontrolle gezählt!* Das ist eine fantastische Zahl, und wir sind so froh, dass Sie sich auf den Weg gemacht haben. Wir haben uns sehr gefreut, Sie wiederzusehen und feststellen zu können, wie toll "unsere" Hunde sich bei Ihnen gemacht haben. Wie immer war die Zeit für intensivere Gespräche leider zu knapp, und einige kleinere Pannen gab es auch wieder – gibt es immer, diesmal ging's um fehlende Flaschenöffner und zu Hause vergessene Kartons mit Flyern –, aber insgesamt ist es unbezahlbar, so viele nette Leute und tolle Hunde** um sich zu haben. Bei bestem Wetter übrigens! Zuerst, morgens, sah es nicht so gut aus - dunkle Wolken aus dem Rheinland tauchten auf. Aber dann: Nach einem ganz, ganz kurzen sanften Schauer war ...

20.03.2019

 

 

Auf gut Glück hat Aylins Mama an die "Offenbach Post" und die "Rodgau Zeitung" geschrieben.

Mit folgendem Ergebnis:

 

 

02.02.2019

Im Dezember hatten wir eine Weihnachts-Spendenaktion über die gemeinnützige Spendenplattform betterplace.org ins Leben gerufen.  Wir möchten uns für den beträchtlichen Erfolg der Aktion von ganzem Herzen bei Ihnen bedanken!
Unsere Wünsche konnten mit Ihren 117 Einzelspenden im Aktionszeitraum bis 01.01.2019 zu 100 % finanziert werden.

Somit können wir ......

31.01.2019

 

Unter der Rubrik "Wir wollen die Welt retten!" berichtet Geolino über den Laborbeagle Phoebe:

"Sicher, es gibt einen Riesenhaufen Probleme auf der Welt. Darüber können wir seufzen und jammern und verzweifeln.
Das wollen wir aber nicht. Wir wollen machen! Schließlich kann jeder etwas tun, und schon kleine Aktionenhaben oft große Wirkung. Darum stellen wir euch in GEOlino Menschen, Projekte,Tipps und Ideen vor, die unseren Planeten verändern. Und rufen euch auf: Lasst uns zusammen die Welt retten!"

 

 

 

12.01.2019

Schön, dass Sie uns gefunden haben! Wir freuen uns, dass wir Ihr Interesse wecken konnten.
Bei der Laborbeaglehilfe e.V. geht es um Tierschutzarbeit. Wir kümmern uns um Hunde, hauptsächlich um Beagles.

  • Wir bemühen uns insbesondere um Beagle aus Laboren, in denen sie zu Versuchs- und Forschungszwecken gehalten werden. Nach ihrer Entlassung holen wir sie ab und vermitteln sie an geeignete, liebevolle Familien.
  • Außerdem helfen wir Vermehrerhunden im In- und Ausland, indem wir sie in unsere Obhut nehmen und nach gewissenhafter medizinischer Versorgung in ein gutes Zuhause bringen.
  • Unsere Bemühungen gelten auch dem „ausrangierten“ Beagle, dem Jagdhund im Ausland, der dort keine Vermittlungschancen hat. Auch Beagle-Mischlinge gehören dazu.
  • Wir leisten zudem Vermittlungshilfe, um für ungewollte und abgeschobene Tiere, die uns als Notfälle bekannt werden, ein Zuhause zu finden.
15.10.2018

Am 14.10. trafen wir uns in Herzberg/Harz, um die jährliche Mitgliederversammlung abzuhalten.
23 stimmberechtigte Mitglieder hatten zunächst die Aufgabe, die neue Satzung zu verabschieden, was trotz einiger diskussionsbedürftiger Punkte erfolgreich geschah.
Einer der Tagesordnungspunkte war der Geschäftsbericht für 2017. Im vergangenen Jahr haben wir 114 Beagle vermittelt, 42089 Euro an Tierarztkosten (incl. Dauerpflegehunde) ausgegeben und 17748 € für Fahrtkosten verbraucht. Dazu kommen Werbungskosten, Versicherungen und ähnliches. Glücklicherweise stehen dem gleichwertige Beträge an Spenden, Beiträgen aus Mitglied- und Fördermitgliedschaften, Patenschaften  und Schutzgebühren gegenüber, so dass wir den finanziellen Ausgleich geschafft haben.
Das ist wiederum Ihnen zu verdanken! Deshalb möchten wir von Herzen DANKE sagen dafür, dass Sie uns Ihr Vertrauen entgegenbringen und .....

13.06.2018

 (letzterer mit Erdbeeren...hmmm...) ....mit dieser knackigen Zusammenfassung möchten wir unsere diesjährige Burbach-Nachlese einläuten!
Schön war's wieder! 128 Beagle, 3 Mischlingshunde, 2 Galgos, 1 Terrier, 1 Schäferhund, 1 Dalmatiner, 1 entzückender Dackel und 1 Aussie wuselten trotz überwiegend hochsommerlicher Temperaturen bunt durcheinander.

Begleitet wurden die durchweg freundlichen Vierbeiner von alles in allem rund 150 Menschen, die sich informieren, unterhalten und an allerlei leckerem Essen erfreuen....

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.