Notfall Emma

  • Stefania
  • Stefanias Avatar
  • Besucher
  • Besucher

Stefania antwortete auf Aw: Notfall Emma

11 Juli 2011 21:53
#103
@Sabine-Hafi: im moment bin ich forh wenn sie überhaupt etwas frisst. Das einzige was ich mit ach und krach reinbekomme ist Fleisch mit Gemüseflocken. Wenn sie soweiter macht werden die Kilos ohnehin purzeln. ;) Aber 15 Kilo wären für ihre Größe vieeel zu wenig. Ich schätze ihr Idealgewicht soo bei 18-19Kg. Sogar Spargel-Sophy wiegt gute 16Kg.

Wir waren heute Nachmittag am Deich in der Nähe von Schlüttsiel. Abgesehen davon dass Emmely mein Kofferaum vollgeko*** hat, :huh: war sie im Auto ruhig. Am Deich ist sie nach anfänglicher Skepsis richtig losmaschiert und hat mit den anderen Beiden alles erkundet. Jeder tote Vogel wurde genaustens inspitziert, Salzwasser gekostet, im Schlick gelaufen, Schafe beobachtet... und sogar auf Tuchfühlung mit ein neugieriges Mutterschaf gegangen. Hab dabei ein paar süße Bilder mit meinem Handy geknippst, muss die gleich mal hochladen. :cheer:

@Sabine & Nanni: ihr habt natürlich recht. Ich weiß es ja selber dass man einfach nur Geduld braucht... habe das ja schon mal mitgemacht. Aber sobald man von Fortschritte verwöhnt wird, vergisst man es ab und zu. Und eigentlich, dafür dass ich keine Erwartungen an sie hatte bin ich jetzt schon ziemlich ungeduldig.... :laugh: :blush: :P

Alles wird gut! Sophy und Feivel werden es schon machen. ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • moromaxe
  • moromaxes Avatar
  • Besucher
  • Besucher

moromaxe antwortete auf Aw: Notfall Emma

11 Juli 2011 21:59
#104
Stefania schrieb:

Alles wird gut! Sophy und Feivel werden es schon machen. ;)


Bestimmt!!! Und zur Not seid Ihr ja auch noch da :laugh: :laugh:

Ich bin begeistert und bewundere, was Ihr in der kurzen Zeit erreicht habt

Ganz liebe Grüße
Edward & Roswitha

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Tina
  • Tinas Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 867
  • Dank erhalten: 1367

Tina antwortete auf Aw: Notfall Emma

11 Juli 2011 22:13
#105
Ich bin auch begeistert wie gut sich Emmely entwickelt,
habe es aber schon ein bißchen so erwartet ;)

Die Hunde werden, mit kleiner Unterstützung von euch,
schon alles in den Griff bekommen :)

Ich denke auch, wenn sie nun regelmäßige Spaziergänge hat,
purzeln die Pfunde von selbst.

Ihr schafft das.............
"Hunde sind nicht unser ganzes Leben, aber sie machen aus unserem Leben ein Ganzes."
(Roger Andrew Caras)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Stefania
  • Stefanias Avatar
  • Besucher
  • Besucher

Stefania antwortete auf Aw: Notfall Emma

11 Juli 2011 22:23
#106
Sorry für die wirklich grauenhafte Qualität, hoffe ihr könnt etwas erkennen:

-was liegt da??

Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Stefania
  • Stefanias Avatar
  • Besucher
  • Besucher

Stefania antwortete auf Aw: Notfall Emma

11 Juli 2011 22:35 - 12 Juli 2011 10:00
#107
Die restlichen Bildern habe ich im Album hochgeladen:
EMMELY

Anhänge:

Letzte Änderung: 12 Juli 2011 10:00 von . Begründung: Link gerichtet

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • kupferli
  • kupferlis Avatar
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • Beiträge: 3504
  • Dank erhalten: 27

kupferli antwortete auf Aw: Notfall Emma

12 Juli 2011 09:16 - 12 Juli 2011 09:16
#108
Hallo Stefanie,
also mal ehrlich: in der kurzen Zeit, in der Emmely bei Euch ist, habt ihr schon super tolle Erfolge erzielt. :cheer: Ich bin ganz gerührt, wenn ich das alles so lese.
Und immer wieder bin ich doch mehr als erstaunt, wie schnell sich anscheinend die Hunde integrieren, wenn man sich auf sie einlassen kann. Oder ich bin da sehr verwöhnt . . . :dry:
So viel Ahnung hab ich ja selbst nicht, da man wohl in 8 Wochen nicht von Erfahrung sprechen kann. :blink:
Und das hört sich für mich alles sehr positiv an. Erstaunlich, dass sie in Eurem Bett schläft, wenn sie sich hat vorher kaum anfassen lassen. Immer nur auf Distanz war. Das ist doch ein riesengroßer Fortschritt wenn ein Tier nach solch kurzer Zeit schon so viel Vertrauen gefaßt hat. Und ich denke, damit hängt auch ihr Verhalten nach Deiner Rückkehr zusammen. Sie hat vielleicht Verlustängste, was ja auch nur allzu gut nachvollziehbar ist. Kondi liegt IMMER, wenn die Wohnungstür auf geht, vor der Haustür. Anscheinend vor lauter Angst, dass sie alleine gelassen wird. Ich lasse sie dann einfach liegen und gehe in die Wohnung und es dauert meist nicht lange, bis sie mir nachläuft. :lol:
Letzte Änderung: 12 Juli 2011 09:16 von kupferli.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Christiane
Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.