header_beagle.jpg
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA:

Aw: Hundeflüsterin Maja Nowak 01 Jun 2013 15:08 #7

  • mona
  • monas Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Ein Beagle ist schön, drei Beagle sind schöner
  • Beiträge: 949
  • Dank erhalten: 20
Hallo Elke

das hast Du richtig gemacht. Dafür wollen die auch noch Geld und das nicht wenig. Du kennst deine Fellnasen am Besten und kannst es gut
einschätzen, wie sind sie drauf, wollen sie heute etwas machen oder nicht. Danach habe ich mich auch immer gerichtet.

Weiterhin alles GUTE

VG
Manfred
Mona, Milva und Miro sagen
Hunde haben einen Besitzer
Wir Beagle haben Personal

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Hundeflüsterin Maja Nowak 01 Jun 2013 17:30 #8

  • kupferli
  • kupferlis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 3504
  • Dank erhalten: 25
Für mich gehört zur Hundeerziehung auch Einfühlungsvermögen, Verständnis und Zeit auf den jeweiligen Hund einzugehen. Manfred - Du hast wohl ein Talent zur Hundeerziehung. Viele sind damit anfangs einfach auch überfordert, senden ihrem Hund falsche Signale und manchmal läuft es dann auch einfach aus dem Ruder. Mit Hundeschulen ist es wie mit anderen Dingen - mit denen man Geld verdienen kann. Ist die Nachfrage groß, schießen sie wie Pilze aus dem Boden. Jeder der ein Seminar besucht hat, darf sich dann Hundetrainer oder Hundeversteher nennen. Leider. Den Trainer in der HuSchu, die wir mit Kondi besucht haben, den kannten wir schon vorher. Das war für uns vielleicht dann auch einfacher. Bevor Kondi hier einzog, hatten wir dort schon mal "angeklopft", ob überhaupt Kapazität frei ist. Begeisterung, als wir erzählten, dass es sich bei "unserem" Hund um einen Beagle handelt, sieht auch irgendwo anders aus. Aber ich hab das damals schon gleich beim 1. Termin klar gemacht, dass wir keinen "Mich-ständig-anhimmel-Hund" haben wollen. ;) Umso erstaunter war man dann, als wir nach ca. 3 Monaten erzählten, dass Kondi nun endlich auch ohne Leine laufen darf! :woohoo: Aber der Trainer hatte das Talent, sich auf jeden Hund einstellen zu können. Da gab es nicht nur "die" eine Methode, einem Hund bzw. seinem Halter wohl eher, etwas beizubringen. Er hatte den Hundehalter immer ganz genau im Auge - den dazugehörigen Hund natürlich auch. Hat immer wieder erklärt, wie man sich verhalten soll, auf seine eigene Körperhaltung achten muß, dem Hund klare Anweisungen gibt, die er dann auch umsetzen kann. Ich betone immer wieder gerne: gelernt hat nicht der Hund - sondern wir Menschen. Den Hund massiv einzuschüchtern, mit der Angst des Hundes arbeiten, das hat nichts mit Erziehung zu tun. Je mehr ein Hundetrainer in den Focus der Medien gerät, umso mehr hat man das Gefühl, dass er damit nur noch Kasse machen möchte. Das ist in vielen Fällen einfach nur sehr sehr schade. Im Fall Cecar Millan sollte man auch nicht außer Acht lassen, dass es sich dabei um die USA handelt - da ticken vermutlich die Uhren ganz anders als hier bei uns. Wobei ich diese Methode persönlich für indiskutabel halte. Mir sind da Methoden, bei denen man mit der Bindung zwischen Mensch und Hund arbeitet, viel lieber.

www.3sat.de/mediathek/index.php?display=1&mode=play&obj=36536

Wer mag, der kann sich ja mal die Sendung vom 28. Mai 2013 in 3sat anschauen! :lol:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Hundeflüsterin Maja Nowak 01 Jun 2013 18:32 #9

  • Iris
  • Iriss Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 1607
  • Dank erhalten: 9
Ich habe jetzt Teile aus der Sendung gesehen, hatte ihn auch vorher schon in anderen Folgen gesehen. Was willst Du uns mit diesem Link sagen?
Ist das aus Deiner Sicht einer von den Guten oder sollen wir die nächste Petition verfassen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Hundeflüsterin Maja Nowak 01 Jun 2013 20:02 #10

  • kupferli
  • kupferlis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 3504
  • Dank erhalten: 25
Neenee. Hab doch geschrieben: wer mag kann sich auch mal die Methode ankucken. Für mich gibt es nicht "den" Hundetrainer. Ich such mir aus dem ganzen Angebot das für uns passende raus. Zumal man wohl auch bei den Fernsehbeiträgen nur einen Teil der Arbeit sieht, würde vermutlich sonst den zeitlichen Rahmen sprengen! Ich mag nicht darüber urteilen, wer zu den guten oder den schlechten Hundetrainern gehört - dazu fehlt mir dann doch der nötige Einblick - mir reicht das was man im TV sieht persönlich nicht. Soll sich jeder selbst seine Meinung dazu bilden. Solange ich nicht vielleicht auch selbst mal die Gelegenheit habe, mit einem solchen Menschen live Kontakt zu haben - denn erst dann könnte ich mir wohl ein Urteil erlauben.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Hundeflüsterin Maja Nowak 01 Jun 2013 20:47 #11

  • Iris
  • Iriss Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 1607
  • Dank erhalten: 9
Die Einstellung finde ich gut. Alles Mögliche ansehen, und dann entscheiden, welchen Ansatz man für welchen Hund anwenden möchte.
Deswegen brauchen wir auch keine Zensur im Vorfeld ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Hundeflüsterin Maja Nowak 01 Jun 2013 21:34 #12

  • rube
  • rubes Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 57
  • Dank erhalten: 13
Danke! Ganz genau:erziehen, nicht dressieren.
Und, ja, so etwa wie man das mit kindern (oder männern) tun würde - oder macht man mit denen auch unterordnungsübungen damit sie uns respektieren?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Christiane
Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.