header_beagle.jpg
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA:

Hundeflüsterin Maja Nowak 01 Jun 2013 13:10 #1

  • Körner Juliane
  • Körner Julianes Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 26
  • Dank erhalten: 0
Gerade habe ich von der Change.orga eine Mail bekommen, in der der Berufsverband der Hundeerzieher/innen und Verhaltensberater/innen die Absetzung der ZDF Sendung "Die Hundeflüstern" durch eine Petition fordert.

Ich kopier hier den Text mal rein:

Die angebliche Hundeflüsterin arbeitet keineswegs wie von ihr und dem ZDF angegeben "gewaltfrei" - ständiges Hemmen und Unterdrücken des Hundes sind an der Tagesordnung.

Maja Nowak sagt von sich selbst, sie arbeite ohne klassische Konditionierung, auch dies trifft nicht zu - sie konditioniert nur eben nicht positiv, sondern mit Angst und Einschüchterung.

Als Beispiel möchte ich hier die Sendung vom 11.05.2013 nennen: Frau Nowak macht hier die ersten 10 Minuten lang nichts anderes, als zu strafen! Positive Strafe, negative Strafe, ganz leckerliefrei bedroht sie körpersprachlich und handgreiflich den Hund, der - außer Meideverhalten zu zeigen - gar nicht mehr weiß, was er tun soll. Der Hund wird traumatisiert!

Was die selbsternannte Hundeflüsterin dann anschließend als Entspannung bezeichnet, ist nichts anderes als erlernte Hilflosigkeit und hat mit Entspannung nicht einmal entfernt etwas zu tun!

Sie arbeitet außerdem entgegen jedweder aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse, obwohl sie, aufgrund Ihres Studiums der Hundepsychologie, über eben diese verfügen müsste. Sie ignoriert oder interpretiert die Körpersprache des Hundes konsequent falsch.

Deshalb fordern wir als Hundehalter, Tierfreunde und Gebührenzahler, dass das ZDF seinem Bildungsauftrag nachkommt und die Sendung "Die Hundeflüsterin - Maja Nowak hilft" mit sofortiger Wirkung aus seinem Programm entfernt.

Mit Ihrer Unterzeichnung wird automatisch eine E-Mail an die Zuschauerredaktion des ZDF verschickt, welche den Petitionstext enthält.

Unser Anliegen freut sich über die Unterstützung von:

BHV (Berufsverband der Hundeerzieher/innen und Verhaltensberater/innen e.V.) - Pressemeldung

Dr.rer.nat. Ute Blaschke-Berthold (Dipl. Biologin, Trainerin und Verhaltenstherapeutin)


Mich würde Eure Meinung dazu interssieren.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Hundeflüsterin Maja Nowak 01 Jun 2013 14:10 #2

  • silke.v
  • silke.vs Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 22
  • Dank erhalten: 5
Liebe Juliane,

Ich danke Dir für diesen Beitrag!!

Bei Hunden wie aktuell Loui und Tobby sind nicht nur die Hundeschulen ein Problem, die immer noch auf dem Wissensstand von vor 30 Jahren arbeiten.

Mindestens genauso gefährlich sind die so im Trend liegenden Hundesendungen, wie z.B. Cesar Milan (der in anderen Ländern schon abgesetzt wurde) oder eben Maja Nowak. Der durchschnittliche Hundehalter sieht eben nicht, wie wirklich gearbeitet wird. Wie Hunde in die Meidemotivation gehen, sich dann irgendwann gar nichts mehr getrauen und dies dann als „schneller und toller Trainingserfolg“ verkauft wird. Die Gefahr besteht, daß es zu Hause dann irgendwie nachgemacht wird und der Schuß ganz schnell auch mal nach hinten losgehen kann und sich Verhalten dann eben auch mal in eine ganz und gar unerwünschte Richtung entwickelt. Weil es eben genug Hunde gibt, die nicht in die Meidemotivation gehen und dann ist „gut“, sondern die dann beginnen (aus hundesicht folgerichtig) mit Abwehrverhalten zu reagieren.

Da hilft nur Aufklärung, was sich in neuester Zeit gewaltfreie Hundetrainer Berufsverbände wie z.B. der IBH oder auch der BHV zur Aufgabe gemacht haben. Gefragt sind meiner Meinung auch Züchter, denen das Wohl ihrer Hunde am Herzen liegen sollte, sowohl all die Menschen die Hunde im Tierschutz vermitteln. Nicht nur darauf hinzuweisen, daß es gut wäre eine Hundeschule zu besuchen, sondern auch worauf die neuen Besitzer bei deren Auswahl eben aufpassen sollen.

viele Grüße

Silke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Hundeflüsterin Maja Nowak 01 Jun 2013 14:36 #3

  • Iris
  • Iriss Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 1607
  • Dank erhalten: 9
Sicher ist nicht alles, was im Fernsehen gezeigt wird, zur Nachahmung durch Laien zu empfehlen.

Ich finde es schade, dass jetzt Frau Nowak in einem Atemzug mit Millan genannt wird. Wer sich die Mühe machen möchte, genauer hinzuschauen, kann das hier tun:

Millan:


Nowak: www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/18.../Die-Hundefluesterin
(Der Text der Petition bezieht sich auf den ersten Beitrag)

Ich sehe da große Unterschiede in der Körpersprache der Trainer, die möglicherweise etwas mit den ebenso großen Unterschieden in der Reaktion der beiden Hunde zu tun haben.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Iris.

Aw: Hundeflüsterin Maja Nowak 01 Jun 2013 14:55 #4

  • mona
  • monas Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Ein Beagle ist schön, drei Beagle sind schöner
  • Beiträge: 949
  • Dank erhalten: 20
Ich habe die Sendung vom 13.5.2013 leider nicht gesehen auch andere nicht, sodass ich dazu keine Stellung nehmen kann.
Was ich aber so oft erlebe ist, dass so viele Hundetrainer auf dem Markt sind, die eigentlich verboten werden müssen. Das gilt auch für
Hundeschulen.
Ich habe seit 1982 Laborhunde und habe noch nie eine Hundeschule oder Trainer gehabt. ALLE meine Hunde habe ich alleine "erzogen"
Sie liefen ohne Leine ( nicht an der Strasse) kamen wenn ich sie rief, Leine gehen war kein Problem.

Auch die jetzigen Mona und Milva wurden so erzogen und ich habe mit ihnen keine Probleme - sie mit mir auch nicht-
Selbst unser Miro den wir seit Dez. 2012 erst haben und der über 10 Jahre ist, fängt jetzt langsam an ohne Leine zu laufen und fühlt sich Sau wohl.
Ich habe sie alle so erzogen wie ich mein Kind erzogen haben. Es wurde nicht der Wille gebrochen, liebevoller Umgang, Verständnis für sie haben und es gab und gibt keine Leckerli zur Belohnung. Ich will keine dressierte Hunde aus dem Zirkus, sondern sie bekommen
Streicheleinheiten, liebe Worte. Sie sollen folgen, weil sie es wollen und eine tiefe Bindung zu mir haben.
Wenn einer meiner Hunde nicht sofort kommt wenn ich ihn rufe, dann rufe ich ein zweitesmal. Was ist daran so schlimm.?
Ab und zu wird die Stimme dann etwas energischer und alles ist OK.
Wenn meine Frau ruft, komme ich auch nicht sofort im Tiefflug angeflogen. Umgekehrt ist es auch so. Aber von den Hunden wird PERFEKTION erwartet, Wie schrecklich !!!

Ich hoffe, ich habe mich einigernassen verständlich ausgedrückt.

LG
Manfred
Mona, Milva und Miro sagen
Hunde haben einen Besitzer
Wir Beagle haben Personal

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Hundeflüsterin Maja Nowak 01 Jun 2013 14:57 #5

  • mona
  • monas Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Ein Beagle ist schön, drei Beagle sind schöner
  • Beiträge: 949
  • Dank erhalten: 20
Iris
Danke für dieses `VIDEO. Für mich ist dieser Mann ein Tierquäler.

LG
Manfred
Mona, Milva und Miro sagen
Hunde haben einen Besitzer
Wir Beagle haben Personal

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Hundeflüsterin Maja Nowak 01 Jun 2013 15:03 #6

  • Laikamaus
  • Laikamauss Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 219
  • Dank erhalten: 32
Ja.... es gibt leider wirklich wenige gute Trainer bzw. Hundeschulen....

Bei uns in der Nähe gibt es 2 Hundeschulen. Bin mit Laika (jetzt 5) in beiden gewesen. Allerdings
nur sehr kurz.
In der ersten wurde Laika angesehen und es kam der Spruch: Aha.... ein Beagle.... wolln wir mal schauen, was wir damit so hinkriegen :ohmy:
Hatte sich in dem Moment für mich erledigt!

In der zweiten sollten die Hunde angeleint mit Herrchen bzw Frauchen im Kreis "bei Fuß" laufen.
Jeder Hund der patzte bekam vom Trainer einen RIESIGEN Schlüsselbund zwischen die Beine geworfen!!!! :dry:
Hatte sich also auch für uns erledigt.

Und wenn ich mir vorstelle, ich wäre da mit unserem kleinen sensiblen Leo hingegangen.....
Der wäre anschließend für den Rest seines Lebens traumatisiert gewesen.

LG
Elke
mit Laika und Leo
Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandeln.
Mahatma Gandhi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Christiane
Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.