header_beagle.jpg
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA:

Verträgliches Trockenfutter? 24 Jul 2017 11:22 #1

  • Melanie+Jens
  • Melanie+Jenss Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 48
  • Dank erhalten: 247
Milow bekommt seit er bei uns ist Bosch Trockenfutter.

75 Gramm morgens und abends.

Verdauung klappt super.

Am Freitag wurde uns vom Tierarzt gesagt er hätte, nachdem die Flöhe nun weg sind, Grasmilben. Wir haben das inuzid Spray bekommen was auch gut wirkt.

Nun mache ich mir aber trotzdem Gedanken ob es vielleicht auch am Futter liegt das er sich so oft kratzt.

Es ist zwar schon besser geworden aber trotzdem noch auffällig oft.

Was für Trockenfutter gebt ihr euren labories? Hattet ihr das auch vielleicht schonmal das das von Futter kommen könnte?

Wäre zwar sehr ärgerlich da wir grade erst den neuen Riesen Beutel geöffnet haben nur möchte ich auch nicht das er es vielleicht nicht verträgt

:(
Folgende Benutzer bedankten sich: Gisela

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Verträgliches Trockenfutter? 24 Jul 2017 12:08 #2

  • Gisela
  • Giselas Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1414
  • Dank erhalten: 5878
Ich habe das wenig Erfahrung, da meine Noel das Leberdiät Trockenfutter bekommen. Leider futtert sie das nicht
mehr. Habe jetzt auch noch einen großen Beutel da stehen :huh:

Aber was ich so gehört habe, kann das Kratzen auch mit Futter zusammenhängen, vielleicht zu viel Getreide und so
Andere Forumsmitglieder können da bestimmt mehr dazu sagen.

Gisela und Noel
Folgende Benutzer bedankten sich: Percy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Verträgliches Trockenfutter? 24 Jul 2017 15:12 #3

  • Elke
  • Elkes Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2521
  • Dank erhalten: 8775
Gib einfach noch eine Weile Hühnchen (oder auch Pferd) und keine weiteren Zusätze, bis es besser - bzw. wieder gut - ist. Wenn du dann wieder auf TroFu wechselst und die Probleme nicht wieder auftauchen, liegt es nicht am Futter. Wenn er wieder reagiert, solltest du wechseln.

Ich würde erstmal nicht mehrere Sorten durchprobieren, dann kommt der Verdauungsprozess evtl. ganz durcheinander.

Keine Sorge, auch wenn eine Weile nur eine Sorte Fleisch gefüttert wird, entsteht keine Mangelernährung. Es ist aber wichtig, um Unverträglichkeiten ausschließen zu können. Es dürfen dann aber auch keine anderen Zusätze beigefügt werden, weil das Resultat sonst verfälscht werden kann.
LG Elke - mit Fiete und Lewin

Zu den schönsten Dingen in unserem Leben gehört es, an unsere Laborbeagle geraten zu sein :-)
Folgende Benutzer bedankten sich: faehrtensucher, Percy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Verträgliches Trockenfutter? 24 Jul 2017 16:19 #4

  • Melanie+Jens
  • Melanie+Jenss Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 48
  • Dank erhalten: 247
Habe grade wueder frisch Reis mit Hühnchen gekocht. Er scheint es zu lieben und vor allem schlingt er es nicht so. Also nicht so wie sonst

:)

Habe mich mal mit Bosch in Verbindung gesetzt und das Problem beschrieben.

Die haben mir nun das Futter mit Forelle vorgeschlagen

Hund und Fisch?
:huh:

Nun gut. Ich bekomme ne Probe Packung von denen. Natürlich schauen wir erstmal ob es besser wird mit dem bisherigen.

Und sein tägliches Möhrchen.

Wieviele rohe Möhren darf ein Hund?

LG von MJM
Folgende Benutzer bedankten sich: faehrtensucher, Percy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Verträgliches Trockenfutter? 24 Jul 2017 16:32 #5

  • Lillot
  • Lillots Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 105
  • Dank erhalten: 140
Lilly hat sich auch immer viel gekratzt. Ich fütter auf Anraten meines TA Wolfsblut Wide Plain, damit geht es ihr super!!
Lilly bekommt 1-2 Möhren täglich.
Folgende Benutzer bedankten sich: Percy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Verträgliches Trockenfutter? 24 Jul 2017 16:39 #6

  • Melanie+Jens
  • Melanie+Jenss Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 48
  • Dank erhalten: 247
Von wolfsblut hab ich auch schon gehört. Werde gleich mal Google befragen.

Milow liebt mittlerweile Möhren. Dementsprechend hatte eben sein Häufchen auch die entsprechende Farbe

:S
Folgende Benutzer bedankten sich: faehrtensucher

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: ChristianeJOY
Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.