header_beagle.jpg
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA:

Beagle unterwegs - ein Knaller 01 Jan 2018 11:48 #13

  • Percy
  • Percys Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Seit 2001 "verbeaglet"! ❤️
  • Beiträge: 3593
  • Dank erhalten: 28802
Tja, jetzt haben leider auch wir den Salat! :(
Jetzt ist es wohl vorbei mit unseren entspannten Jahreswechseln! Leider wurde unverhofft, aber beabsichtigt ein Böller in unsere Richtung geworfen, als wir gestern um 22.15 Uhr nochmal zur Pipirunde unterwegs waren! :angry: :angry:
Bislang war Percy total relaxed, selbst, wenn es hier und da mal knallte! Gestern war es leider besonders nah und sehr laut! Ab da war nur noch Panik angesagt! Teilweise musste ich den kleinen Teufel auf den Arm nehmen, damit wir überhaupt die Straße zurück nach Hause kamen.
Dann verschwand er hinter der Couch. :( Wir haben es dann gegen 23.30 Uhr geschafft, dass er zwischen uns auf der Couch sich beruhigte.
An Pipi machen war allerdings nicht mehr zu denken. Selbst heute morgen brauchten wir viel Überredungskunst, um unsere Runde zu gehen!
Schade, ab jetzt werden wir wohl auch wieder öfter Adaptil benötigen!

Gut, das der Spuk erstmal vorbei ist! :)
Wir hoffen, Ihr hattet nicht alle eine so stressreiche und schlaflose Nacht, auch ohne feiern! :dry:

Einen guten Start für 2018!
Liebe Grüße von
Sabine mit Percy und im ❤️ Seelenhund Henry 🐾🐾

Man kann leider nicht alle Hunde auf der ganzen Welt retten, aber die ganze Welt eines Hundes! ☀️🍀
Folgende Benutzer bedankten sich: hundeknochen, Weezy, faehrtensucher, ANKE, Biene

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Beagle unterwegs - ein Knaller 01 Jan 2018 16:50 #14

  • Silvia B
  • Silvia Bs Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 51
  • Dank erhalten: 331
Wir haben Silvester auf dem Reiterhof meiner Schwägerin verbracht. Es war heute Nacht einfach nur schlimm. Bandit hat die Knallerei zwar gut weggesteckt, aber die vier Hunde meiner Schwägerin waren völlig fertig, ganz zu schweigen von den Pferden. Rudi hat sich dann um die Hunde gekümmert, während Heike und ich versucht haben, die Pferde zu beruhigen. Und gerade von den Nachbarn, die selber Pferde und Tiere haben, wurden die Raketen in unsere Richtung geschossen. Wir sind alle froh, dass jetzt alles erst einmal für 1 Jahr vorbei ist.

Allen ein frohes neues Jahr
Von Silvia, Rudi und Bandit
Folgende Benutzer bedankten sich: hundeknochen, Weezy, faehrtensucher, Percy, ANKE

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Beagle unterwegs - ein Knaller 01 Jan 2018 17:07 #15

  • Biene
  • Bienes Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 271
  • Dank erhalten: 1775
Wir sind auch froh, es überstanden zu haben. Auch wenn Emmi und Boxer Rufus nicht total panisch waren, waren die Nerven sehr angespannt und besonders Emmi hat man heute deutlich angemerkt, dass sie das verunsichert hat und wir nun erstmal wieder Ruhe reinbekommen müssen.

Da unsere Tochter die Knallerei auch nicht mag und dann klammerte, war es für uns zeitweise auch schwer die Ruhe auszustrahlen, die ich gerne vermittelt hätte. Die Kaninchen sind dagegen immer vergleichsweise gelassen...

Viele Grüße
Sabine
Folgende Benutzer bedankten sich: hundeknochen, Weezy, faehrtensucher, Percy, ANKE

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Biene.

Beagle unterwegs - ein Knaller 01 Jan 2018 17:53 #16

  • loerry
  • loerrys Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 104
  • Dank erhalten: 835
Wir waren auch gespannt, wie Lou und Falko sich bei diesem " Getöse " verhalten. Bei den Gassirunden in den Tagen zuvor, wurden entfernte Knallgeräusche kurz wahrgenommen, dann wurde weiter geschnüffelt. Wir hatten aber auch das Glück, dass niemand im direkten Nahbereich einen Böller gezündet hat.

Beide haben bei den ersten Knallgeräuschen kurz immer wieder zu uns geschaut und auf eine Reaktion gewartet. Gab aber keine, bzw. keine negative :P

Mit den guten Vorzeichen sind wir dann in den Jahreswechsel gestartet.

War sicherlich nicht die " Lieblingsnacht " der beiden, aber toll gemeistert.

Das Foto habe ich um 00:11 h gemacht

....auch Hunde können Lachen

Das gefährliche Ende eines Hundes ist immer hinten....pfffft
Folgende Benutzer bedankten sich: Gisela, hundeknochen, Weezy, faehrtensucher, Percy, ANKE, Biene

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Beagle unterwegs - ein Knaller 01 Jan 2018 19:40 #17

  • Christiane
  • Christianes Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Senioren-Residenz international
  • Beiträge: 4565
  • Dank erhalten: 10104
Nach anfänglichen Bedenken, wie Stoki das Geballere so übersteht (er hatte im Vorfeld bei jedem lauteren Knall reagiert) war ich positiv überrascht, wie gut er und der Rest der Senioren-Residenz den Jahreswechsel weggesteckt hat. Alle 4 haben auf ihren Schlafplätzen gelegen und tief und fest geschlafen. Heute ist alles wieder normal und einigermaßen ruhig.


Gruß Christiane
Damit das Mögliche möglich wird,muß immer wieder das Unmögliche versucht werden.
Frei nach H.Hesse
Folgende Benutzer bedankten sich: hundeknochen, Weezy, faehrtensucher, Percy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Beagle unterwegs - ein Knaller 01 Jan 2018 19:48 #18

  • ANKE
  • ANKEs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2380
  • Dank erhalten: 20058
Frieda ist gestern Abend komplett durch gedreht.
Jeder Knaller hat in ihr die Flucht ausgelöst. Kein Leckerli, nichts gefressen, nichts getrunken. Um 12 Uhr ist sie nur noch, mit eingeklemmten Schwanz rum gerast und hat vor lauter Angst unter sich gelassen. Wir haben auf dem Boden gesessen und konnten nichts machen außer sie zu streicheln wenn sie kurz stehen geblieben ist.
Jetzt, fast 20 Uhr, ist sie im Haus entspannter. Hat jetzt auch gefressen.
Gassi gehen ist noch ein Problem. Sie will nicht raus.
Die ersten 100 Meter sind noch ein Horror, dann wird es ganz langsam besser.
Ich hoffe das sie morgen wieder in ihre normalen Leben ankommt.
Folgende Benutzer bedankten sich: hundeknochen, Weezy, Percy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: ChristianeJOY
Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.