header_beagle.jpg
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA:

Nach Fremdhundebesuch ist Felix von der Rolle 12 Nov 2011 18:20 #1

  • Cassandra
  • Cassandras Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1423
  • Dank erhalten: 44
Den Thread eröffne ich mal für Grisuse, da sie es nur im Tagebuch geschrieben hat.
Vielleicht kann jemand helfen?

grisuse schrieb:

Letzte Woche hatte Felix Besuch!
Mein Bruder besuchte uns mit neuer Freundin (Tierärztin, prima!) und deren Dackeldame.
Die Dame war sehr forsch und eroberte sich direkt Ball, Kauknochen und Körbchen.
Felix saß irgendwann nur noch zitternd auf der Couch und hat sich später sogar auf den Balkon verzogen und sich in der hintersten Ecke zusammengerollt :unsure: .

Die Dackeline hat ihn völlig aus der Bahn geworfen, in den letzten Tagen hat er sich sehr zurückgezogen (im Haus) und es ist öfters vorgekommen, daß er (für uns ohne Grund) plötzlich zitternd in einer Ecke hockt. Bei Spaziergängen geht er immer noch freundlich auf andere Hunde zu und zeigt auch keine Angst.
Gestern abend hockte er fiepend vor der Treppe zum Schlafzimmer, hat er bisher auch noch nicht gemacht.
Verändert hat sich bei uns nix. Hat jemand ne Idee?

LG Anja

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Nach Fremdhundebesuch ist Felix von der Rolle 12 Nov 2011 18:53 #2

  • Keaty
  • Keatys Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • "Ein Leben ohne Hund ist ein Irrtum”
  • Beiträge: 3569
  • Dank erhalten: 6
So eine richtige Vorstellung hab ich grad auch nicht - aber vielleicht wäre es das nächste mal einfach besser, wenn die Hunde sich, weil sie sich noch nicht kennen, auf freien Terrain begegnen. Da könnten sie sich beschnüffeln, machen oder tun ... erst dann würde ich dem fremden Hund Zutritt ins Haus gewähren. Ist nur so eine Idee, vielleicht war Felix von der forschen fremden Dame einfach zu überrumpelt in seinen eigenen vier Wänden?
Knuddelgrüße von Bruno und Enzo mit Brigitte

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Nach Fremdhundebesuch ist Felix von der Rolle 12 Nov 2011 18:54 #3

  • Wencke
  • Wenckes Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 1101
  • Dank erhalten: 15
Ich glaube Felix ist völlig verunsichert.

Anja, wo wart Ihr als Felixs Familie? Wie konntet ihr zu lassen, dass ein fremder Hund sich derart in eurem Haus verhalten darf? In Felix Körbchen? SEINEM Rückzugsort? SEIN Spielzeug? Und dann lass ihr zu das der fremde Hund Felix vor die Tür treibt! Und schützt ihn nicht!!! Hätte das ein anderes Kind bei eurem Sohn gedurft? Das ist der Supergau für Felix, sein Rudel hat ihn verlassen!!!

Felix braucht euch als Sicherheit und Familie. IHR seit dafür verantwortlich solche Situationen für ihn zu regeln, er kann das nicht selbst. Er ist jung, unsicher und vielleicht noch nicht richtig angekommen.

Nehmt ihn ernst mit seinen Bedürfnissen. Zeigt ihm das er zu euch gehört, nehmt ihn zum Kuscheln und spielt mit ihm, baut sein Selbstbewusstsein auf. Und lasst nie wieder zu das ein Besuchshund ihn so bedrängen kann!!!
Liebe Grüße Wencke mit Lilly, Tommy, Enya & Heinz-Hugo


Der Beagle: ein ästhetischer Genuss für Hundehalter mit guten Nerven.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Nach Fremdhundebesuch ist Felix von der Rolle 12 Nov 2011 19:02 #4

  • moromaxe
  • moromaxes Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 4575
  • Dank erhalten: 235
Weil Edward auch z.T. ähnlich reagiert, wenn fremde Hunde bei uns in Haus und Garten sind, haben wir das zurückgefahren. Er ist dann immer sehr verunsichert, selbst wenn der Besuch nicht so forsch auftritt. Ich passe aber immer auf, dass kein Hund auf Edwards Plätze wie z.B. sein Nachtbett oder das Sofa) geht. Die andern Kissen und Bettchen sind frei verfügbar, das muss reichen. Gefüttert wird getrennt und nie aus Edwards Napf. Da Edward nicht spielt, ist das Spielzeug kein Problem. Und trotzdem habe ich immer das Gefühl, dass Edward aufatmet, wenn der "Spuk" vorbei ist, obwohl er den ein oder andern Hund dann schon im Haus oder im Garten gesucht hat.
Ein Hund ist ein Herz auf vier Beinen ( Sprichwort aus Irland)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Nach Fremdhundebesuch ist Felix von der Rolle 12 Nov 2011 19:51 #5

  • grisuse
  • grisuses Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Sind wir nicht alle ein bischen Beagle?!
  • Beiträge: 267
  • Dank erhalten: 0
Hier nochmal der genaue "Tathergang":

Beide Hunde haben sich draußen auf der anderen Straßenseite begrüßt. Kein Knurren, Bellen o.ä. Wir sind rein und nach dem Ableinen ist Dackeline sofort auf Tour gegangen. Aus Felix Korb hab ich sie direkt rausgeschmissen, Ball und Knochen wurden ihr von Frauchen abgenommen und die Hündin hat sich dann neben deren Stuhl gelegt und sich nicht mehr gemuckst. Felix war keine Minute alleine, ich hab mich zu ihm aufs Sofa gesetzt, bin hinterher als er auf den Balkon ging und hab ihn wieder reingetragen und mich mit ihm auf dem Schoß an den Tisch gesetzt. Das war´s!
Bei seinem Yorki-Kumpel lief es ähnlich ab. Allerdings legt sich Felix nach der Begrüßung aufs Sofa und pennt ganz entspannt ein.
Die meisten Hundeprobleme sind zweibeinig

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Nach Fremdhundebesuch ist Felix von der Rolle 13 Nov 2011 01:35 #6

  • Keaty
  • Keatys Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • "Ein Leben ohne Hund ist ein Irrtum”
  • Beiträge: 3569
  • Dank erhalten: 6
Anja, dann wäre das Problem einzugrenzen... warte einfach ab, bis Felix ganz sicher angekommen ist. Dann wird es für ihn nicht mehr schlimm sein, auch mal Besuch zu empfangen, der vielleicht sehr dominant ist. Dann zeigt er, wer der Herr im Haus ist. Gib ihm einfach noch etwas Zeit.
Knuddelgrüße von Bruno und Enzo mit Brigitte

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: ChristianeJOY
Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.