header_beagle.jpg
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA:

11 Jahre lang zusammen gewesen.... 06 Nov 2020 06:32 #25

  • hundeknochen
  • hundeknochens Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2850
  • Dank erhalten: 16488
Dassdas passiert ist sehr traurig...
ich hoffe auf Hilfe für Euch und den kleinen Mann.,
kann mir aber auch vorstellen,
was da alles im Kopf rum geht,
was man sich garnicht vorstellen konnte...
Mit vielen Hoffnungswünschen
ganz liebe Grüße
Marliese
Folgende Benutzer bedankten sich: charlyschnarcher, Weezy, faehrtensucher, Percy, ANKE, Bernstein, Kuno, JOY, Questa, AnnaR, Sabrina, Jayjay, DB, Babs

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jahre lang zusammen gewesen.... 21 Nov 2020 11:40 #26

  • DB
  • DBs Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 12
  • Dank erhalten: 174
Hallo Leute!

Vielen Dank für alle eure Tipps und Tricks und für eure Begleitung.

Wir sind der Meinung, ihr habt das Recht zu wissen wie es weiter ging.

Am 03.11. haben wir der letzte Beitrag geschrieben.

Viele von euch hatten bestimmt nur einen Gedanken beim Lesen gehabt: „das war es dann...“

In der Tat....

Wir haben die Jungs am Sonntag, den 08.11. mit Tränen in den Augen zur Pflegestelle zurückgebracht.

Davor haben wir mit der Pflegestelle gesprochen, ob die Beiden dort für immer bleiben dürften. Dort haben sie andere Beagles, ein liebevolles Zuhause, ein großes Grundstück, wo sie jederzeit raus gehen dürfen. Sie dürfen für immer dort bleiben!

Wir übernehmen die Patenschaft und alle Tierarztkosten die anfallen können.

Heute noch haben wir telefoniert, um zu wissen wie es den Beiden geht: prächtig....

Warum zurück? Warum nicht weiter kämpfen? Es ging einfach nicht....

Stan war der Meinung, meine Frau gehört einfach nicht dazu.... Die letzten 3 Tagen habe ich mit den Jungs in einem Raum verbracht, meine Frau in einem anderen.... Sobald meine Frau an der Türschwelle erschien, ist Stan auf sie los gegangen. Interessanterweise war ihm beim Waldspaziergang egal ob sie mit Olli lief und bei Leckereien von ihr war er sofort da, aber zuhause, war sie einfach nicht willkommen...

Bei der Physiotherapeutin haben wir beide checken lassen: alles perfekt!

Beim Tierarzt war die Heilung von der Zahn OP super im Gang, ein Anzeichen für Tumor war auch nicht gegeben (die Augen schienen sich nicht synchron zu bewegen, weil das Linke pigmentiert ist, d.h. man sieht das Weiße nicht, da dies bräunlich ist. Selten aber ungefährlich). Blutabnahme: ein paar kleine Auffälligkeiten, ein paar homöopathische Mittel, super reagiert.

Nichts, absolut nichts, was diese auffällige Reaktion auf meiner Frau verursachen könnte.

Wir haben mit der Tiertrainerin gesprochen: sehr schwer zu trainieren, da es zuhause passiert und nicht draussen....

Leute, wir hätten alles gemacht um das hinzukriegen, aber: meine Frau hat mittlerweile Angst.... Ein Training mit einem ängstlichen Menschen ist nicht durchzuführen.... das Tier merkt es und nutzt es aus... wie eben die letzten Tage....

Wir können einfach nur vermuten : 11 Jahre lang auf sich selbst angewiesen; Gewerbegrundstück, d.h. ohne Bezugsperson. Nachts allein, tagsüber mit vielen Fremden aber keinen „Freund“. Frauen eventuell als „unbekannte Wesen“ angesehen. Kurz: wir haben keine Ahnung!

Wir vermissen die Beiden, obwohl wir sie nur 6 Wochen bei uns hatten.... Wir wissen aber, sie sind in guten Händen und wir brauchen keine Angst zu haben, dass irgendjemand (bei neuer Vermittlung) Stan bestraft. Und das ist ungemein beruhigend :-)

Wir wünschen euch alles Gute und genießt euere Stunden und Minuten mit euren treuen Begleiter. :-)

Eure DB Familie

PS: Olli hat bei uns das Kuscheln gelernt: bei jeder Gelegenheit kuschelt er bei der Pflege-Mama
Stan fühlt sich wie der King und klaut wie ein Weltmeister....
Folgende Benutzer bedankten sich: Rena2012, Dia, charlyschnarcher, hundeknochen, Weezy, Percy, Kalle, Bernstein, Kuno, Irina, JOY, Questa, AnnaR, Sabrina, Jayjay, Babs

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jahre lang zusammen gewesen.... 21 Nov 2020 11:56 #27

  • JOY
  • JOYs Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Ein Leben ohne Hund ist wie Tanz ohne Musik!
  • Beiträge: 1117
  • Dank erhalten: 11271
Liebe DB Familie

Vielen Dank für euren Bericht.
Tatsächlich haben wir viel an euch gedacht und uns gefragt, wie es mit Stan und Olli weitergeht.

Eure Entscheidung ist sicher richtig und im Sinne der Hunde gewesen.
Wie schön dass sie in ihre PS zurück durften und sich wohlfühlen in der Beaglebande dort.
Dass die beiden euch weiterhin am Herzen liegen, zeigt die Übernahme ihrer Patenschaft.
Das hätte nicht jeder getan.

Nun erholt euch gut von diesen strapaziösen Wochen.
Vielleicht könnt ihr zu gegebener Zeit ja wieder einen Beagle in eurer Leben lassen......

Liebe Grüße aus dem Rheinland
Aus dem schönen Rheinland liebe Grüße von dem Beagletrio Charly & Snoopy & Jacko mit Frauchen Johanna

Viele kleine Leute in vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, können das Gesicht der Welt verändern. (Afrikanisches Sprichwort)
Folgende Benutzer bedankten sich: charlyschnarcher, hundeknochen, Weezy, Percy, Kalle, Bernstein, Kuno, Irina, Questa, AnnaR, Sabrina, Jayjay, DB, Babs

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von JOY.

11 Jahre lang zusammen gewesen.... 21 Nov 2020 12:41 #28

  • Percy
  • Percys Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Seit 2001 "verbeaglet"! ❤️
  • Beiträge: 3226
  • Dank erhalten: 24717
Liebe DB-Familie,

wir schließen uns an.
Vermutlich kann man nicht jeden Hund "retten", zumal mit dieser Vorgeschichte.
Ihr habt sicher alles gegeben und seid in Form der Patenschaft immer noch für die beiden da. Es ist schön, sie nun gut versorgt zu wissen und sie sich dort wohl fühlen.
Wer weiß, was in diesen 11 Jahren einmal passiert ist, evtl. mit einer Frau, die Deiner ähnlich sah und ein Trauma hinterlassen hat. Von nichts, kommt nichts! ☹️ Aber man kann nur mutmaßen und hat letztendlich keine Ahnung. Und die Angst kann man kurzfristig nicht abstellen.
Ihr habt sicher den richtigen Weg gewählt!
Trotzdem 👍, dass Ihr es versucht habt!

Alles Gute für Euch und bleibt gesund! 🍀
Liebe Grüße von
Sabine mit Percy und im ❤️ Seelenhund Henry 🐾

Man kann leider nicht alle Hunde auf der ganzen Welt retten, aber die ganze Welt eines Hundes! ☀️🍀
Folgende Benutzer bedankten sich: charlyschnarcher, hundeknochen, Weezy, Kalle, Bernstein, Kuno, Irina, JOY, Questa, AnnaR, Sabrina, Jayjay, Babs

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jahre lang zusammen gewesen.... 21 Nov 2020 20:06 #29

  • Weezy
  • Weezys Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Weezy (ehem. Casimir)
  • Beiträge: 1411
  • Dank erhalten: 9718
Hallo ihr Lieben,

ihr habt auf keinen Fall versagt und dürft euch keine Vorwürfe machen, dass es nun so gekommen ist. Ihr habt alles versucht, aber es sollte nicht sein.

Man hat bei euren Berichten immer regelrecht mitgefiebert und gehofft, dass es noch in die richtige Richtung geht und Mensch und Tier zusammenfinden.

Ihr scheint tolle Menschen zu sein und ich hoffe, dass ihr irgendwann wieder euer Herz für einen Beagle öffnen könnt, den ihr mit all eurer Liebe überschütten könnt.

Und wenn sich Stan und Olli in der Pflegestelle so wohl fühlen, bleibt nur noch zu sagen:“...und sie lebten glücklich und zufrieden bis an ihr Lebensende“😉

Liebe Grüße
Michaela
Liebe Grüße von
Weezy's Menschen
(die diesen kleinen Kerl unendlich vermissen und immer im Herzen tragen werden)
❤️❤️❤️

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
fühlen Tiere, dass Menschen nicht denken.
(Noka)
Folgende Benutzer bedankten sich: charlyschnarcher, hundeknochen, Percy, Kalle, Bernstein, Kuno, Irina, Questa, AnnaR, Sabrina, Jayjay, Babs

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Weezy.

11 Jahre lang zusammen gewesen.... 21 Nov 2020 20:20 #30

  • Questa
  • Questas Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 745
  • Dank erhalten: 7295
Ich habe auch sehr bewundert, dass ihr die 2 aufgenommen habt, die ja auch nicht mehr die jüngsten sind und keiner so genau wusste, was die beiden schon so erlebt haben. Manchmal klappt es trotz aller Mühe und Liebe eben nicht. Ihr habt alles getan und mit Sicherheit den beiden in der Zeit bei euch vieles mitgegeben, was ihnen das Leben jetzt leichter macht. Ganz liebe Grüße
Folgende Benutzer bedankten sich: charlyschnarcher, hundeknochen, Weezy, Percy, ANKE, Kalle, Bernstein, Kuno, AnnaR, Sabrina, Jayjay, Babs

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: ChristianeJOY
Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.