header_beagle.jpg
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA:

Niko in 67098 Bad Dürkheim entlaufen 23 Okt 2014 20:16 #25

  • Emil
  • Emils Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 83
  • Dank erhalten: 278
Lieber Niko,ich wünsche dir eine gute Reise über die Regenbogenbrücke.
Viele Tränen werden dich auf diesen Weg begleiten.So entsteht auch der Regenbogen....auf dieser Seite die Tränen,von der anderen
Seite die Sonne.Nur ein dünner Streifen liegt zwischen dem Hier und Dort.
Mein Sam wird dich empfangen....und noch viele andere Fellnasen ....mit denen du jetzt toben kannst.

Nikos Familie wünsche ich ganz viel Kraft in dieser schweren Zeit.Es tut mir so Leid für sie.

Wir sind alle sehr traurig,es flossen Tränen,einige stellen sich die Frage "warum".????...."ABER"...man sollte in der Lage sein zweideutige Kommentare zu unterlassen.Anstand und Benehmen sollten keine Fremdwörter sein.

Mach`s gut Niko und grüß mir meinen Sam.
Folgende Benutzer bedankten sich: mannimanni, Melly

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Niko in 67098 Bad Dürkheim entlaufen 23 Okt 2014 23:24 #26

  • Melly
  • Mellys Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 894
  • Dank erhalten: 2875
Jeder der glaubt, dass ihm das nicht passieren kann ist in meinen Augen naiv!

Sorry wenn Ich das sage, denn es kann jedem von uns jeden Tag passieren.

Niemand ist davor gefeit, dass eine unvorhergesehene Situation eintritt, auch wenn wir noch so sehr aufpassen… Plötzlich knallt es oder sonstiges und der Hund ist weg.

Deshalb finde ich es ebenfalls absolut nicht fair, wütend, emotionslos oder mit sonstigen negativ Kommentaren "Nikos" Familie zu "verurteilen".

Denn seiner Familie geht's sicherlich schlecht genug und machen sich selbst genug Vorwürfe!

Jeder negative Kommentar im Bezug auf Nikos Familie ist meiner Meinung nach ein Kommentar zuviel, den man lieber in Gedanken bei sich hätte lassen sollen.

Und jetzt zu dir kleiner Niko, finde deinen Frieden und gehe über die Regenbogenbrücke zu all den anderen Seelen! Unser Sammy wird dich empfangen, knuddel ihn von uns ganz fest!

Ruhe in Frieden kleiner Mann!

Mein großes Mitgefühl geht an Nikos Familie!
«Dass das Wort Tierschutz einmal erfunden werden musste, ist wohl eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Gesellschaft.»
Folgende Benutzer bedankten sich: agate, Susi, Laikamaus, Nicole A., Eddy, mannimanni, Elke, Chili, Emil

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Melly.

Niko in 67098 Bad Dürkheim entlaufen 24 Okt 2014 07:34 #27

  • oma5
  • oma5s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 284
  • Dank erhalten: 164
Schließen uns den Zeilen von Emil und Melly an, es ist so Traurig was da passiert ist. Hoffen es geht Niko jetzt gut und er ist jetzt bei Allen Beaglefreunde , welche schon über die Regenbogenbrücke gegangen sind, Grüße an unsere Pucki, wir denken an Dich!!! oma5
Folgende Benutzer bedankten sich: Nicole A., Eddy, Chili, Melly

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Niko in 67098 Bad Dürkheim entlaufen 24 Okt 2014 14:17 #28

  • fritzn01
  • fritzn01s Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 736
  • Dank erhalten: 4999
Lieber Niko,

wir hoffen, du findest nun den ersehnten Frieden jenseits der Regenbrücke.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Niko in 67098 Bad Dürkheim entlaufen 24 Okt 2014 20:26 #29

  • Daisy
  • Daisys Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 862
  • Dank erhalten: 1388
Mit Entsetzen haben wir heute gelesen dass Niko über die Regenbogenbrücke gegangen ist :( und wünschen ihm eine gute Reise und seiner Familie viele liebe Freunde die ihnen in dieser schweren Zeit beistehen.

Traurige Grüße Renate

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Niko in 67098 Bad Dürkheim entlaufen 25 Okt 2014 13:13 #30

  • Elke
  • Elkes Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2510
  • Dank erhalten: 8964
Eine solche Situation ist sicher der Alptraum für jeden Hundehalter. Auch ich finde es super schade. Trotzdem ist es jetzt nicht mehr zu ändern. Auch wir üben ständig das Freilaufen und nicht immer gelingt der Rückruf sofort. Aber jeder, der seinen Hund fröhlich und mit wehenden Ohren über ein Feld oder einen Waldweg flitzen sieht, wird es wieder versuchen. Es ist einfach ein unglaubliches Glück, dem Hund auch diese Momente der völligen Freiheit zu schenken - und es ist ein noch größeres Glück, wenn er dann mit diesen wehenden Ohren und lachendem Gesicht zurück zu uns geflitzt kommt.

Und - wie mancher schon geschrieben hat - das Risiko bleibt. Auch wir begehen ein ständiges Risiko, wenn wir uns selbst in den Straßenverkehr begeben. Sollen wir deshalb vielleicht nicht mehr Autofahren???

Es ist sehr schade um Niko und keiner wünscht sich so etwas. Ich hoffe nur, dass die Familie nicht in Selbstvorwürfen verharrt, sondern sich alsbald trösten - vielleicht, indem sie einen neuen Beagle bei seinem Leben außerhalb des Labors begleitet.

Ich jedenfalls würde es so machen. Der Blick nach vorn ist der einzige, der wirklich weiterhilft.

LG Elke
LG Elke - mit Fiete und Lewin

Zu den schönsten Dingen in unserem Leben gehört es, an unsere Laborbeagle geraten zu sein :-)
Folgende Benutzer bedankten sich: Christiane, Vicky, Hermann, Nicole A., mannimanni, Chili, Melly

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Christiane
Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.