header_beagle.jpg
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA:

Gassi gehen 24 Nov 2015 09:36 #1

  • Nerv1
  • Nerv1s Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 5
  • Dank erhalten: 11
Hallo. Wir haben unseren Loui jetzt etwa 10 Wochen. Er ist 13 Monate alt. Ich gehe mit ihm morgens, mittas und am späten Nachmittag (bis etwa 18:15) jeweils etwa 45 bis 60 Minuten. Mittags häufig auf eine Spielwiese, wo er mit anderen Hunden toben kann. Gegen 21:00 bin ich mit ihm bisher noch einmal kurz zum Pipi machen raus. Er schläft danach regelmäßig bis etwa 08:00 Uhr ohne Unterbrechung. Ich habe jetzt zwei Tage hintereinander auf den kurzen Gang um 21:00 Uhr verzichtet. Loui hat damit offensichtlich kein Problem. Er schläft auch weiterhin bis 08:00 durch. Damit hält er also etwa 14 Stunden ohne Pipi machen durch. Er hat auch nicht angezeigt, dass er nun dringend morgens raus muss. Nun hat mir ein anderer Hundehalter gesagt, dass es nicht gut sei, mit dem Hund so lange nicht raus zu gehen. Dadurch könnte sich eine Nierenkrankheit enwickeln. Hat hiezu vielleicht jemand Erfahrung ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gassi gehen 24 Nov 2015 12:29 #2

  • Bigs
  • Bigss Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Wer das Leben wahrhaft liebt, respektiert Tiere!
  • Beiträge: 2178
  • Dank erhalten: 10996
Hallo Nerv1,

ich glaube nicht, dass du etwas damit falsch machst, wenn du seine Zeiten deinem Lebensrhythmus anpasst. Im Gegenteil... Loui wird sich in seinem Alter gut anpassen können, z.B. ... seine Trinkgewohnheiten ändern und auch damit zurecht kommen. Sollte er zwischendurch einmal nervös werden und anzeigen, dass er raus will, kannst du immer noch eine Runde dazwischenschieben ;) .

Lass dich nicht verunsichern, die Beaglechen sind wirklich anpassungsfähig und um eine Nierenkrankheit zu entwickeln, gehört sicher etwas mehr ;) .
Beobachte einfach deinen Schatz, wie er damit umgeht und trefft euch gegebenenfalls in der Mitte :) .

...meine persönliche Meinung... B)

Liebe Grüße aus dem kalten Kreis Soest
Birgit, Lotte, Meggy und Tante Ida :)
Folgende Benutzer bedankten sich: Petra Beroset, charlyschnarcher, Elke, Nerv1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gassi gehen 24 Nov 2015 17:42 #3

  • Karin u Thomas
  • Karin u Thomass Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 241
  • Dank erhalten: 304
Was spricht denn dagegen, abends nochmal eine kurze Gassirunde einzulegen?


Wenn man einem Hund regelmäßig erst nach 14 (!) Stunden die Möglichkeit gibt, seine Blase zu entleeren, ist das meiner Meinung nach zu lange und auch wenn er es "aushält" einfach nicht fair. Dann können u.U. auch gesundheitliche Probleme entstehen. Wenn so etwas im Notfall mal vorkommt, dann soll es so sein, aber ich würde wirklich keine Regel daraus machen.

Freier Zugang zu frischem Wasser sollte übrigens jedem Hund gewährt werden. Wie viel ein Hund trinkt, hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab: Art und Menge des Futters, Wetter/Temperatur, Bewegung und Auslastung etc. (z.B. bietet man einem Hund, den man über Nasenarbeit auslastet, immer viel frisches Wasser an). Über diese verschiedenen Faktoren kann man natürlich den Wasserbedarf in gewisser Weise steuern. Aber Wasser verweigern oder rationieren, damit eine Gassirunde wegfällt - dann würde ich lieber von vornherein von der Anschaffung eines Hundes abraten.

Ich finde übrigens, dass man die "Anpassungsfähigkeit" der Beagle nicht grenzenlos ausreizen muss. Eine kurze Abendrunde (oder ein "Austreten" im Garten) sollte man seinem Hund schon zugestehen.
Folgende Benutzer bedankten sich: Gabi, Tina, Gisela, Dia, charlyschnarcher, Eddy, Melly, Nerv1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gassi gehen 24 Nov 2015 18:18 #4

  • Eddy
  • Eddys Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 762
  • Dank erhalten: 589
Also 14 Stunden nicht Gassi zu gehen, da hätte ich ein ziemlich schlechtes Gewissen meinen Fellnasen gegenüber , dass ist eindeutig zu lange, meine Meinung.
Bei uns ist Abends so 22.00 Uhr nochmal für alle ne obligatorische Gassirunde angesagt von so 15 Minuten, in der Woche ist um 5.00 Uhr aufstehen angesagt, da geht mein Mann als Erstes mit allen ne kleine Runde , da sie nicht so gerne ihre Geschäfte bei uns im kleinen Garten verrichten und am Wochenende wird es schon mal 7.00 Uhr, aber dann wird es auch höchste Zeit :woohoo: .
Ja und das Wasser auch Nachts gesüppelt werden kann :whistle: sollte selbstverständlich sein.

LG Kerstin und Fellnasen
Folgende Benutzer bedankten sich: Tina, Gisela, Dia, charlyschnarcher, Elke, Nerv1, Jipsy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Eddy.

Gassi gehen 24 Nov 2015 18:53 #5

  • Gisela
  • Giselas Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1447
  • Dank erhalten: 6339
Wie schon geschrieben, sind 14 Std. viel zu lange. Sicher drückt dem Beagle auch die Blase, aber da keiner Anstalten macht
mit ihm rauszugehen, hält er ein. Gut ist das bestimmt nicht. Bevor ich zu Bett gehe, geht Noel immer nochmals in den
Garten zum Pippi machen, würde ich das versäumen, hätte ich ein schlechtes Gewissen, nur weil meine "Faulheit" es
nicht macht, zu kalt oder regnet egal was.

Lasse bitte die letzte Gassirunde nicht ausfallen, schon alleine deinem Hund zu liebe.

Ich gehe 2 x mit Noel spazieren - morgens und nachmittags - dann geht sie oft zum Pippi machen in den Garten. In ihrem
Alter kann sie ihr Pippi nicht lange einhalten. Was glaubst Du wie oft ich die Türe aufmachen muss, egal was ich gerade
tue. Mein Hund und seine Gesundheit sind mir wichtig.

Gisela und Noel
Folgende Benutzer bedankten sich: Dia, charlyschnarcher, Eddy, Nerv1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gassi gehen 24 Nov 2015 18:55 #6

  • Gisela
  • Giselas Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1447
  • Dank erhalten: 6339
.... und Wasser steht bei uns immer bereit

Gisela und Noel
Folgende Benutzer bedankten sich: Dia, charlyschnarcher, Eddy, Nerv1, Weezy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Christiane
Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.