header_beagle.jpg
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

Jackie macht ins Haus 21 Jul 2019 09:52 #1

  • Brüggener
  • Brüggeners Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Marion und Roger
  • Beiträge: 47
  • Dank erhalten: 254
Hallo zusammen wir haben mal eine Frage . Unsere Jackie ist jetzt fast 4 Monate bei uns und so ganz langsam entwickelt sie sich richtig gut. NUR ein kleines Problem haben wir zur Zeit. Seit ca. 1 Woche macht Jackie Nachts Haufen oder Pipi in die Küche. An der Häufigkeit des raus gehen kann es , denke ich nicht liegen wir gehen 4 mal am Tag raus. Morgens früh und letzte Rund gegen 23 Uhr. Zwischendurch können die beiden in den Garten. Futter gibt es um 16 Uhr ca. Hatten am Anfang keine Probleme erst seit kurzem. Hatte jemand schon mal was ähnliches und wie habt ihr es in den Griff bekommen?
Folgende Benutzer bedankten sich: Gisela, Rena2012, charlyschnarcher, hundeknochen, Weezy, faehrtensucher, Percy, Questa

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Jackie macht ins Haus 21 Jul 2019 10:27 #2

  • Elke
  • Elkes Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2521
  • Dank erhalten: 8775
Wenn sie nachts in die Küche macht vermute ich, dass sie nicht in eurer Nähe schläft.

Meine Sofortmaßnahme wäre: den Hund mit ins Schlafzimmer nehmen und die Tür schließen. Dann bekommt ihr es mit, wenn der Hund unruhig wird und könnt raus gehen. Vermutlich fühlt sie sich dann in eurer Nähe ohnehin sicherer und es kommt evtl. dann gar nicht mehr vor.
LG Elke - mit Fiete und Lewin

Zu den schönsten Dingen in unserem Leben gehört es, an unsere Laborbeagle geraten zu sein :-)
Folgende Benutzer bedankten sich: charlyschnarcher, hundeknochen, Weezy, faehrtensucher, JOY, Questa

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Jackie macht ins Haus 21 Jul 2019 10:28 #3

  • Gisela
  • Giselas Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1419
  • Dank erhalten: 5947
Wenn es um 16.00 Uhr Futter gibt so ist das schon klar, dass sie sich nachts lösen muss. Gibt es zu dieser Zeit
eine große Portion?
Ich füttere um 11.30/12.00 Uhr das Mittagessen, so gegen 1/2 6 Uhr eine kleine Portion, für Metas Tabletten. Morgens muss
sie aber gleich.
Vielleicht musst Du die Fütterungszeit umstellen.

Gisela und Meta
Folgende Benutzer bedankten sich: charlyschnarcher, hundeknochen, Weezy, faehrtensucher, Percy, Questa

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Jackie macht ins Haus 21 Jul 2019 10:55 #4

  • JOY
  • JOYs Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Ein Leben ohne Hund ist wie Tanz ohne Musik!
  • Beiträge: 1208
  • Dank erhalten: 12310
Bei uns hat das nächtliche Urinieren bzw. Kot absetzen noch andere Gründe.
Unsere beiden Rüden schlafen normalerweise nachts tief und fest durch (fest an uns gekuschelt). Wenn sie mal phasenwesie nachts raus müssen, haben sie ein gesundheitliches Problem.
Bei Charly sind es Cortisongaben, die er ab und an bei verstärkten Allergieproblemen bekommt und die anscheinend die Nieren zu verstärkter UrinProduktion anregen.
Snoopy hatte Giardien, die seinem Darm zu schaffen machten, obwohl der Hund ansonsten kerngesund wirkte.
Könnt ihr gesundheitliche Probleme ausschliessen?
Aus dem schönen Rheinland liebe Grüße von dem Beagletrio Charly & Snoopy & Jacko mit Frauchen Johanna

Viele kleine Leute in vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, können das Gesicht der Welt verändern. (Afrikanisches Sprichwort)
Folgende Benutzer bedankten sich: charlyschnarcher, Elke, hundeknochen, Weezy, faehrtensucher, Percy, Kuno, Questa

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Jackie macht ins Haus 21 Jul 2019 11:35 #5

  • Percy
  • Percys Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Seit 2001 "verbeaglet"! ❤️
  • Beiträge: 3593
  • Dank erhalten: 28806

Wenn es um 16.00 Uhr Futter gibt so ist das schon klar, dass sie sich nachts lösen muss.


Liebe Gisela,
aber auf einmal, nach fast 4 Monaten? :unsure:
Percy bekommt auch zweimal Futter, das zweite Mal so um 16.00 Uhr. Von daher gab es noch nie Probleme. Das hat hier sicher einen anderen Grund.
Und da ihr ja noch den Ivo habt, gehe ich davon aus, dass sie nicht allein schläft, oder?
Da bin ich eher bei Johanna, dass gesundheitlich evtl. etwas nicht stimmt. :( Ist bei Ivo noch alles normal?
Ich würde sicherheitshalber mit einer Kotprobe bewaffnet zum Tierarzt.

Alles Gute, wir drücken die Daumen!
Liebe Grüße von
Sabine mit Percy und im ❤️ Seelenhund Henry 🐾🐾

Man kann leider nicht alle Hunde auf der ganzen Welt retten, aber die ganze Welt eines Hundes! ☀️🍀
Folgende Benutzer bedankten sich: charlyschnarcher, hundeknochen, Weezy, Kuno, JOY, Questa

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Percy.

Jackie macht ins Haus 21 Jul 2019 16:41 #6

  • Brüggener
  • Brüggeners Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Marion und Roger
  • Beiträge: 47
  • Dank erhalten: 254
Danke aber sie schlafen beide bei uns im Schlafzimmer. Und wie gesagt die ersten 4 Monate war nichts
Folgende Benutzer bedankten sich: charlyschnarcher, hundeknochen, Weezy, Percy, ANKE, Questa

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: ChristianeJOY
Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.