Einige der zu vermittelnden Hunde sind aus unterschiedlichen Gründen zunächst in Pflegestellen untergebracht. Das hat den Vorteil, dass wir mehr über sie erfahren können. Die Pflegestellen erzählen hier.

Baloony's Weg in sein neues Leben

  • Christiane
  • Christianes Avatar Autor
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Senioren-Residenz international
  • Beiträge: 4603
  • Dank erhalten: 10345

Baloony's Weg in sein neues Leben wurde erstellt von Christiane

20 Sep. 2023 15:22 - 22 Sep. 2023 17:57
#1
Gestern war es so weit. Baloony zog in die Senioren Residenz. Als erstes inspizierte er ausgiebig den Garten und bewässerte hier und da. Für seine Körperfülle ist er erstaunlich flott unterwegs. Allerdings hält das nicht lange an. Dann wird er kurzatmig und muss sich setzen. Seine erste Mahlzeit bei uns, natürlich schon kalorienreduziert, hat er in kürzester Zeit inhaliert. Nach der ganzen Aufregung war ausruhen angesagt. Dazu hat er sich ein kleineres Beaglebett ausgesucht. Für das große Bett ist er noch zu rund 🤭. Die Vorderpfoten waren auch schon mal auf dem Sofa. Schauen wir mal, wie lange es dauert, bis er das Sofa erklimmt
Mit den anderen Bewohnern verträgt sich bis jetzt gut, obwohl hier schon die Fetzen geflogen sind. Ein Neuzugang wirbelt eben immer das alte Gefüge durcheinander.
Das Personal muss sich nur noch eine perfekte Strategie einfallen lassen, wie man zwei total verhungerte Beagle gleichzeitig füttert. Zwei Hände sind definitiv zu wenig!
Und er benötigt Beschäftigung!
Gestern musste ein kleiner Ball dran glauben und eben sollten meine Latschen umgestaltet werden. DAS konnte ich gerade noch verhindern!
Was er unbedingt gebraucht, ist Gesellschaft. Und zwar die von seinen Menschen. Die Anwesenheit der anderen Beagle reicht ihm nicht. Er möchte überall mit hin. Rein und raus am Tor ist ein kleiner Kraftakt, was bei seinem jetzigen Kampfgewicht (37kg) kein Wunder ist.
Morgen geht's zum Tierarzt zum wiegen und vorstellen. Mal sehen was wir an seinem Abspeckprogramm noch verbessern können. Seine aktuellen Maße:
Hals 45cm
Brust 94cm
Bauch 100cm!
Da liegt noch viiiel Arbeit vor uns!
Wenn Pluto neben ihm steht, kann ich kaum glauben, dass er auch einmal so eine Maschine war. Wir bleiben am Ball, damit Baloony bald wieder eine Traumfigur hat.
Ach ja, er verträgt sich mit Katzen 🐱 und ist bis jetzt stubenrein.
Grüße von der Beagle-Abnehm-Farm an der Elbe
Damit das Mögliche möglich wird,muß immer wieder das Unmögliche versucht werden.
Frei nach H.Hesse

Anhänge:

Letzte Änderung: 22 Sep. 2023 17:57 von Tina.
Folgende Benutzer bedankten sich: Schnuckelputz, Tina, Vicky, beagleschlappohr, Gisela, snoopyinaachen, Rena2012, Dia, Onkel Douglas, Heidrun, Kalle, struppi69, AnnaR, Katti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ANKE
  • ANKEs Avatar
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • Beiträge: 2912
  • Dank erhalten: 24026

ANKE antwortete auf Baloony's Weg in sein neues Leben

26 Sep. 2023 07:04
#2
Gibt es schon was neues von Baloony?
Ich hoffe doch er hat schon etwas abgenommen auf deiner Beagle-Abnehm-Farm 😉
Folgende Benutzer bedankten sich: AnnaR

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Christiane
  • Christianes Avatar Autor
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Senioren-Residenz international
  • Beiträge: 4603
  • Dank erhalten: 10345

Christiane antwortete auf Baloony's Weg in sein neues Leben

27 Sep. 2023 16:34 - 27 Sep. 2023 17:17
#3
Moin moin
Nun ist Baloony schon eine Woche hier. Er zeigt so langsam was alles in ihm steckt. JEDE MENGE BLÖDSINN!!! Besonders gut kann er, ausser fressen, Dinge zerstören. In dieser einen Woche sind ihm zweieinhalb Paar Schuhe, diverse Wäschestücke, sein schickes Geschirr und mindestens zwei Hundebälle zum Opfer gefallen. Aber er kann wunderbar an der Leine laufen, wenn es auf den Hof geht. Mit den übrigen Bewohnern der Senioren Residenz versteht er sich gut, egal welche Sprache sie sprechen. Nur bei seinem 'Teller' kennt er keine Freunde. Damit er Futter nicht so schnell einsaugt, bin ich dazu übergegangen, die Gurkenstücke etwas größer zu lassen. So muss er jetzt kauen, was mir einen kleinen zeitlichen Vorteil verschafft.
Im Garten hält er sich gerne auf. Dabei ist es ihm egal, ob die anderen Bewohner sich dort auch aufhalten. Bislang führte ihn sein Weg immer nach draußen um alles zu erledigen. Die Uhrzeit spielt keine Rolle. Nach den Mahlzeiten geht's für ihn meist direkt ins Hundebett. Dort bleibt er entspannt liegen.
Das Highlight des Tages ist jedoch, wenn Vati von der Arbeit kommt! Dann ist die Familie wieder vollzählig und man kann sich seinem Wellnessprogramm widmen. Dazu kuschelt man sich am besten an die Beine oder noch besser, man wirft sich auf die Füße seines Menschen. Lange muss man auch nicht warten, dann kommen die Hände des Menschen (Vati) auch schon zum Einsatz und streicheln was das Zeug hält. Und wenn man sich auf den Rücken dreht, bekommt auch das Beaglebäuchlein seinen Teil ab.
Wir arbeiten fleißig an seiner Traumfigur und melden uns bei Neuigkeiten wieder.
Gruß aus der Kurklink an der Elbe

NACHTRAG ‼️
DER BAUCHUMFANG IST GESCHRUMPFT!
ER BETRÄGT NUR NOCH 96cm‼️‼️
Wir sind auf dem richtigen Weg! 🙆‍♀️
Damit das Mögliche möglich wird,muß immer wieder das Unmögliche versucht werden.
Frei nach H.Hesse
Letzte Änderung: 27 Sep. 2023 17:17 von Christiane.
Folgende Benutzer bedankten sich: Schnuckelputz, beagleschlappohr, Gisela, snoopyinaachen, Rena2012, Dia, Onkel Douglas, Heidrun, ANKE, AnnaR, Katti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rena2012
  • Rena2012s Avatar
  • Offline
  • Premium Mitglied
  • Premium Mitglied
  • Beiträge: 152
  • Dank erhalten: 785

Rena2012 antwortete auf Baloony's Weg in sein neues Leben

21 Okt. 2023 11:26
#4
Liebe Christiane,
wie geht es Baloony? Habt ihr euch von vielen Dingen verabschieden müssen oder hat er seine hoffentlich recht gute
Kinderstube wieder entdeckt? Sicher helfen auch die anderen Bewohner der Seniorenresidenz bei seiner Eingewöhnung mit.
Was sagt der Tierarzt zu möglichen Erkrankungen? Unser Dackel aus dem Tierheim hatte über 20 kg und war sonst gesund.
Nach einem knappen Jahr sah er aus wie alle Dackel, hatte noch 9 kg und war trotz seines Alters fit und bewegungsfreudig.
Er wurde über 20 Jahre alt.
Ich freue mich auf hoffentlich recht positive Neuigkeiten.

Viele Grüße aus Berlin von Roswitha mit Familie, Yve, Lou, Rocco, Conner und Finley
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.
Arthur Schopenhauer
Folgende Benutzer bedankten sich: beagleschlappohr, Gisela, ANKE, AnnaR

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Schnuckelputz
  • Schnuckelputzs Avatar
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • Beiträge: 2520
  • Dank erhalten: 1925

Schnuckelputz antwortete auf Baloony's Weg in sein neues Leben

31 Okt. 2023 11:19
#5
Hallo zusammen...Ballony war am Sonntag mit der gesamten Seniorenresidenz auf dem Beaglespielplatz in Lauenbrück....Und was soll ich sagen- er hat such so gefreut mit so vielen Hundekumpels rumlaufen zu können. Er war nur unterwegs . Trotz seines Gewichts ist er sehr beweglich und unternehmungslustig .
Und wenn ich richtig informiert bin hat er bisher schon insgesamt 6 kg abgenommen.
LG Regina mit Nelly und Tinka

Anhänge:

Folgende Benutzer bedankten sich: Christiane, beagleschlappohr, Gisela, Rena2012, Dia, ANKE, AnnaR, Katti, Susfrexe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Onkel Douglas
  • Onkel Douglass Avatar
  • Offline
  • Premium Mitglied
  • Premium Mitglied
  • Beiträge: 159
  • Dank erhalten: 1503

Onkel Douglas antwortete auf Baloony's Weg in sein neues Leben

14 Dez. 2023 08:25 - 14 Dez. 2023 22:16
#6
Unser Schwergewicht hat nun die Pflegestelle gewechselt.
Er ist von seiner Notabnehmstation, wo er schon durch konsequente Diät einige Kilos verloren hat in die Rehasportabteilung gewechselt.
Ich möchte Christiane hier erstmal unseren großen Dank aussprechen, dass sie den armen, völlig überfütterten Beagle spontan aufgenommen hat. Sie hat Baloony um ca. 6 kg erleichtert und das merkt man ihm an, er läuft viel mehr, stellt sich auf die Hinterbeine um das Anrichten seiner speziellen Diätmahlzeit zu kontrollieren und kann sich endlich selber die Ohren mit den Hinterläufen kratzen, all das ging vorher durch das viele Fett nicht.

Da Christiane unsere Beagle-Seniorenresidenz ist, war klar, dass Baloony wechseln muss wenn er beweglicher ist und somit ist er jetzt bei einem Ehepaar als Einzelprinz gezogen.
Keine Angst er wird da nicht verhätschelt ;-). Die PS hat schon ein Sport und Diät Programm aufgestellt. Ein Termin zum vorstellen in der neuen Klinik ist gemacht, im Gepäck natürlich die Daten des bisherigen Tierarztes.
Wenn sich PS und Baloony eingerichtet haben werden wir bestimmt von ihnen hören. Aber bitte etwas Geduld weil die PS hat Nachholbedarf im Kraulen und Kuscheln. Da muss Baloony durch ;-)

Die PS berichtet, das der Tag gestern für ihn schon aufregend war und er in der Nacht im Schlafzimmer nicht zur Ruhe kam. So hat sich Pflegepapa im Wohnzimmer auf die Couch gelegt und dann wurde Baloony ruhiger. Der gute Junge meldet sich zum erleichtern und somit ist alles trocken geblieben.
Vielen Dank an die Pflegestellen, schön das es euch gibt.

Anhänge:

Letzte Änderung: 14 Dez. 2023 22:16 von Tina.
Folgende Benutzer bedankten sich: Schnuckelputz, Gisela, Rena2012, Dia, Kalle, Susfrexe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Christiane
Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.