header_beagle.jpg
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA:

Schleppleine "Biothane! 17 Feb 2016 13:55 #1

  • Hermann
  • Hermanns Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 856
  • Dank erhalten: 1693
Nur gut, dass mein Lieblingsjäger nicht unterwegs war!









Hätte blöd für Makosch ausgehen können.........

Die 9 mm breite Leine von Biothane dürfte nur mit dem Hinweis, dass diese nur kleingewichte Hunde geeignet ist, verkauft werden.
Eigentlich, am Besten aus dem Sortiment genommen werden. Meiner Ansicht nach, unverantwortlich sowas zu verkaufen!

Liebe Grüße
Hermann
Folgende Benutzer bedankten sich: Gisela, Kairo89

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Schleppleine "Biothane! 17 Feb 2016 14:08 #2

  • Mila
  • Milas Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Es grüßt Tanja mit Hundemädel Mila
  • Beiträge: 171
  • Dank erhalten: 383
Oh weih, den Schrecken kann ich sehr gut nachvollziehen.... das sieht nicht gut aus... :(


Und dann ausgerechnet noch wenn Makos dranhängt - da sind die Befürchtungen ja doppelt groß, wenn man an seine Geschichte denkt. :woohoo:
Wie beruhigend, dass alles gut ausgegangen ist. :)


War das eine Leine die im allgemeinen Zoohandel verkauft wird? Oder eine "handgemachte" die ja mittlerweile viele übers Internet anbieten. Wäre gar nicht so verkehrt, das weiträumig zu teilen um die Leute darauf aufmerksam zu machen - einfach damit sie sich nicht in einer gefährlichen Sicherheit wiegen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Mila.

Schleppleine "Biothane! 17 Feb 2016 14:25 #3

  • Karin u Thomas
  • Karin u Thomass Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 241
  • Dank erhalten: 304
Nicht böse sein, aber einen großen Hund an einer 9mm Biothaneleine zu führen ist allerdings auch sehr optimistisch ;) .

Keine Ahnung, wo du die Leine gekauft hast, aber in der Regel steht bei den Biothaneleinen immer eine Empfehlung dabei, bis wieviel Kilo die Leine geeignet ist (auch bei unterschiedlichen Herstellern). Bei den 9mm Leinen steht bis maximal 12 kg, kein Wunder also, dass die bei Makos den Geist aufgegeben hat. Bei Bills 23 Kilo verwende ich 13 - 16 mm starkes Biothane und ich achte darauf, dass sie mit entsprechend starken Karabinern versehen sind. Bei den dünnen Leinen werden auch kleinere Karabiner verwendet, die einem starken Hund nicht gerecht werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Schleppleine "Biothane! 17 Feb 2016 15:04 #4

  • Hermann
  • Hermanns Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 856
  • Dank erhalten: 1693

Nicht böse sein, aber einen großen Hund an einer 9mm Biothaneleine zu führen ist allerdings auch sehr optimistisch ;) .


Doch, bin schon böse!

Allerdings auf mich und meine Dummheit! Ich hab die Schrauben und deren Durchmesser nicht bedacht, die aus 9 mm Leine grad 3 mm machen.. Zudem pressen sie an der Befestigungsstelle die sich überlappende Leine nicht aneinander.
Am anderen Ende der Leine hab ich einen Karabiner mittels Nieten befestigt. Dabei bin ich mir sicher, selbst wenn man versuchen würde, ein Auto abzuschleppen könnte die Leine überall reissen, nur nicht an der Befestigung des Karabiners.
Beim Biothaneshop hab ich vor'm Einstellen das Beitrags nachgesehen und keine Empfehlung gefunden. Sonst hätte ich mir die Äußerung, "unverantwortlich" doch verkniffen!
Aber egal nun, eine Erfahrung, wovon sicher einige mehr profitieren, ist es allemal!

@Mila

So tragisch war das nicht! Makosch haut nicht ab. Der Jäger hätte ihn auch auch nicht erschossen. Aber wie so oft schon, mit einer Anzeige gedroht.

Liebe Grüße
Hermann

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Hermann.

Schleppleine "Biothane! 17 Feb 2016 18:37 #5

  • snoopyinaachen
  • snoopyinaachens Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 485
  • Dank erhalten: 233
Ich habe die BiothaneHalsbänder von Hund unterwegs.de, dort gibt es auch genähte Biothaneleinen für Hunde die ziehen oder besonders gesichert werden müssen. Wird im dem Produkvideo auch gut erklärt und die verschiednen Leinenarten erklärt.
Das Halsband von denen ist super, endlich mal welche die auch 25mm Halsbänder für dünne Hälse verkaufen (Luna soll wegen den Wirbeln immer dicke Halsbänder tragen, gar nicht so einfach das für einen 36cm Hals zu bekommen).

www.hund-unterwegs.de/hundeleine/biothan...othane-schleppleinen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Schleppleine "Biothane! 17 Feb 2016 18:55 #6

  • Elke
  • Elkes Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2511
  • Dank erhalten: 8987
Puh, das hätte gerade noch gefehlt :ohmy:

Gott sei Dank, dass Makos nicht ausgebüchst ist - guter Hund :lol: :silly:
LG Elke - mit Fiete und Lewin

Zu den schönsten Dingen in unserem Leben gehört es, an unsere Laborbeagle geraten zu sein :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Moderatoren: Christiane
Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.