header_beagle.jpg
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

Mákos (ab 04.08.14) 12 Sep 2014 21:50 #7

  • Vicky
  • Vickys Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 1399
  • Dank erhalten: 2418
Makos war zuletzt auf dem Kamerabild vor genau einer Woche, in der Nacht von 29. auf 30. August. Am Wochenende wurden uns die Lampen geklaut.
Von Montag bis heute früh hatten wir eine große Hundelebendfalle mit rund-um-die-Uhr-Video-Überwachung (+ 2 Personen mehrere hundert Meter weit weg, die das Band ständig kontrollieren) an der Futterstelle aufgebaut. Die Falle wurde wieder abgebaut, weil es keinen noch so winzigen Hinweis gab, dass er da ist.
Mákos hat sich nicht ein einziges Mal auch nur in der Nähe blicken lassen.
Deshalb haben wir uns zum Einstellen der Fütterung am Gate entschieden - er frisst woanders, aber wir wissen nicht wo, und haben so einfach null Chancen: wenn uns niemand sagen kann, wo der Hund sich sein Futter holt, haben wir keine Möglichkeit mehr. Oben am Gate das Futter braucht er nicht, er kam eine Woche ohne aus und sieht immer noch gut aus.
Heute abend hat unser Fütterer aber den Napf noch mal gefüllt.
Eine halbe Stunde später steht der Hund da und scheint in die Kamera zu grinsen, eine Viertelstunde hält er sich da auf.
Ich weiß nicht mehr, was man noch tun könnte / sollte.
Die einzige Gewissheit, die ich habe, ist: hätte die Falle noch da gestanden oder irgendetwas anderes, wäre er nicht gekommen.
Ich freue mich, ihn lebend und wohlauf zu sehen. Verzweifelt bin ich trotzdem, gleich doppelt, wir haben nun alle erdenklichen Möglichkeiten ausgeschöpft und mehrere Spezialisten tage- und nächtelang verschlissen, keine Ahnung, wie es weiter gehen soll.
Wir haben wirklich ein Problem damit, ihn da so zu lassen (d.h., mit dem Füttern aufzuhören), aber auch keine Möglichkeit, ihn dingfest zu machen.
Bitte unterstützt mein Kinderbuch über einen Laborbeagle: www.startnext.com/benni-und-keks
Folgende Benutzer bedankten sich: Gisela, mannimanni

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mákos (ab 04.08.14) 14 Jan 2015 19:25 #8

  • Vicky
  • Vickys Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 1399
  • Dank erhalten: 2418
Am 07.01. hat uns die Grundstückeigentümerin, eine Verwaltungsfirma, die dem Bund untersteht, angekündigt, das wir nach dem 14.01. nicht mehr auf das Gelände können.
Wir haben versucht, einen Aufschub zu erwirken oder sonstige Unterstützung zu bekommen, leider waren unsere Bemühungen erfolglos.
Um die verbleibende Zeit - die ja jetzt abgelaufen ist - noch zu nutzen, hat Heino Krannich von Freitag bis zum letzten Moment (bis heute morgen) an dem Gelände angesessen, außerdem waren jeweils zwei Leute aus dem LBH-Team vor Ort.
Mákos hat sich zweimal kurz blicken lassen - war allerdings für einen Schuss entweder zu schnell wieder weg oder zu weit entfernt.
Somit waren auch diese 5 Nächte vergeblich.
Wir bauen heute weisungsgemäß den Wohnwagen und alle Ausrüstungsgegenstände ab.
Ich schreibe in den nächsten Tagen noch einen längeren Text dazu, wie es nun weitergehen könnte - dies heißt nicht zwingend, dass es die LBH sein wird, die hier noch etwas tun kann, denn seit April hat uns Makos eine locker fünfstellige Summe gekostet, und irgendwann sind die Möglichkeiten eben erschöpft - die personellen sind es schon; andererseits ist es aber in dem halben Jahr seit Juli auch nicht gelungen, in Kitzingen Menschen dauerhaft zu mobilisieren.
Bitte unterstützt mein Kinderbuch über einen Laborbeagle: www.startnext.com/benni-und-keks
Folgende Benutzer bedankten sich: agate, Laikamaus, Nadine, Chili

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mákos (ab 04.08.14) 15 Jan 2015 17:56 #9

  • Vicky
  • Vickys Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 1399
  • Dank erhalten: 2418
Wir entsperren das Thema jetzt wieder, um eine ggf. gewünschte Diskussion nicht auf drei verschiedene Threads aufteilen zu müssen ;)
Bitte unterstützt mein Kinderbuch über einen Laborbeagle: www.startnext.com/benni-und-keks

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Vicky.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: Christiane
Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.