Zahnwurzelspitzen-Entzündung

  • hundeknochen
  • hundeknochens Avatar
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • Beiträge: 2527
  • Dank erhalten: 18966

hundeknochen antwortete auf Zahnwurzelspitzen-Entzündung

29 Nov. 2020 08:31 - 29 Nov. 2020 08:33
#7
Wenn auch spät aber trotzdem unsere Antwort:
den Herrn Murphy hat seine Pitbullschnauze auch nicht gestört
also hatte er keine übermächtigen Schmerzen
dennoch mussten am Ende 5 Zähne raus...
Zähne locker, entzündet, vereitert ...
Mit 5 Zähnen weniger ist der Murphy bester Dinge!
Unsere Tiere stecken Schmerzen besser weg als wir
... ich selbst wäre sicher mit Murphy's 5 Zähnen 5 Tode gestorben...
deshalb würde ich
damit der Hund keine Schmerzen hat
Option 3 wählen, kurz und bündig
und Amber wird darunter nicht leiden
sonder wieder Herr Murphy
sich freudig durchs Leben futtern :)

Liebe Grüße
vom Herrn Murphy mit ohne 5 Zähne
und Marliese, die auch ein persönliches Lied davon singen kann
Letzte Änderung: 29 Nov. 2020 08:33 von hundeknochen.
Folgende Benutzer bedankten sich: Gisela, charlyschnarcher, Weezy, faehrtensucher, Percy, Bernstein, JOY, Questa, AnnaR, Jayjay

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Bernstein
  • Bernsteins Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • AMBER: Die Stärke in uns ist die eines Wolfes!
  • Beiträge: 901
  • Dank erhalten: 10364

Bernstein antwortete auf Zahnwurzelspitzen-Entzündung

29 Nov. 2020 17:04
#8
Einen schönen🕯️Advent euch allen!

Ganz lieben Dank für eure Beiträge, ihr habt unsere intuitive Wahl im Prinzip bestätigt. Auch für uns klang Option 3 am besten.

Die Stelle hat sich immer noch nicht verändert. Wir haben uns entschieden, uns morgen früh an die Tierklinik zu wenden und hoffen, dort kurzfristig einen Termin zu bekommen.

Dem Amberwölfchen geht's gut, sie schickt Grüße an eure Fellnasen. 😊

Liebe Grüße,
Claudi & Oli
Liebe Grüße,
Amber mit Claudi & Oli
🔸🔸🧡🔸🔸
Folgende Benutzer bedankten sich: Gisela, Rena2012, charlyschnarcher, hundeknochen, Weezy, faehrtensucher, Percy, Kuno, JOY, Questa, AnnaR, Sabrina, Jayjay, Babs

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Sabrina
  • Sabrinas Avatar
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • Beiträge: 555
  • Dank erhalten: 6376

Sabrina antwortete auf Zahnwurzelspitzen-Entzündung

01 Dez. 2020 11:06
#9
Hallo ihr 3 🐕👫,

Ich habe grad erst von "euren" Zahnproblem gelesen 😟😱.
Ich hoffe Amber geht es in zwischen besser. Ich weiß auch nur aus sehr schmerzhafter eigenerfahrung das sich dieser schlimme Schmerz 'anschleicht' und man sich glücklich schätzen kann wenn man die Chance hatte vorher zu reagieren 😟. 100x rumgedoctort und versucht und am Schluss Zahn doch raus ist glaub ich leider keine Seltenheit...

Ich drück die Daumen und wünsche gute Besserung!
Folgende Benutzer bedankten sich: charlyschnarcher, hundeknochen, Weezy, faehrtensucher, Percy, Bernstein, Kuno, JOY, Questa, AnnaR, Jayjay, Babs

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Bernstein
  • Bernsteins Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • AMBER: Die Stärke in uns ist die eines Wolfes!
  • Beiträge: 901
  • Dank erhalten: 10364

Bernstein antwortete auf Zahnwurzelspitzen-Entzündung

02 Dez. 2020 16:22
#10
Hallo ihr Lieben,
ihr wartet vermutlich schon darauf, zu erfahren, wie es Amber geht.
Die Tierklinik konnte uns für eine erste Begutachtung keinen kurzfristigen Termin geben, wir hätten ohne Termin zur offenen Sprechstunde kommen können - Wartezeit von mehreren Stunden wurde gleich mit avisiert. Inzwischen war die Verdickung aber nicht kleiner, sondern größer geworden. So haben wir uns entschlossen, unserem TA zu vertrauen (der, wie sich herausstellte, auch auf orale Chirurgie spezialisiert ist) und waren heute Vormittag dort.
Amber hat die Narkose gut vertragen. Der TA hat alle Zähne geröntgt, Zähne und Zahnwurzeln sind in Ordnung. Aus der Verdickung entnommene Flüssigkeit deutet auf eine bakterielle Sache hin. Zwischen zwei Molaren zeigt das Röntgenbild eine Stelle, in die offenbar etwas eingedrungen ist und sich verkapselt hat.
Weil eine weitere Antibiotika-Gabe hier nicht viel bewirkt und der Infektionsherd immer wieder aufflammen wird, wird es Amber dann demnächst trotzdem an die Zähne gehen. Die sitzen nämlich sehr eng, die Stelle im Zwischenraum ist kaum zugänglich, die Zahnwurzeln greifen naturgemäß ineinander, so dass sie sich dann von beiden Zähnen trennen wird.
Aber das wird Amber wohl nicht allzuviel ausmachen.
Es geht ihr gut, sie hat schon eine kleine 🥕🐔 Mahlzeit weg- und ihr Kuschel-Lama abgeschlabbert 🦙:kiss: :kiss: :kiss: . Nun schnarcht sie neben uns auf dem Sofa.

Liebe Grüße,
Claudi & Oli
Liebe Grüße,
Amber mit Claudi & Oli
🔸🔸🧡🔸🔸
Folgende Benutzer bedankten sich: Rena2012, charlyschnarcher, hundeknochen, Weezy, faehrtensucher, Percy, Kuno, Questa, AnnaR, Sabrina, Jayjay, Babs

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Questa
  • Questas Avatar
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • Beiträge: 917
  • Dank erhalten: 9509

Questa antwortete auf Zahnwurzelspitzen-Entzündung

02 Dez. 2020 20:14
#11
Hallo Amber, hier schreibt dir Leni. Du glaubst nicht, wieviel besser Du Dich fühlst, wenn die Beißerchen in Ordnung sind. Ich habe ja kürzlich auch eine umfassende Zahnbehandlung gehabt und bin jetzt mit ohne 😉einem bösen Zahn. Und auch wenn Du zwei verlieren wirst, macht’s nichts. Wirst sehen, dass fressen, kauen und knuspern (aber nur was auch für Dich gedacht ist, Holzsplitter sind echt gefährlich) auch so einwandfrei funktionieren wird. Alles Gute
LG Leni
Folgende Benutzer bedankten sich: charlyschnarcher, hundeknochen, Weezy, faehrtensucher, Percy, ANKE, Bernstein, Kuno, AnnaR, Jayjay, Babs

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Christiane
Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.