Aramis - der Löwe, der Geistliche

  • michael
  • michaels Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
  • Beiträge: 72
  • Dank erhalten: 788

Aramis - der Löwe, der Geistliche wurde erstellt von michael

07 Jan. 2024 13:48
#1
Seit gestern wohnt Aramis, ehemals Falk, bei uns. Die Übergabe hat gut geklappt. Während der Heimfahrt hat Aramis in der Transportbox gedöst. Autofahren ist für den kleinen Kerl also kein Problem.

 

Zu Hause angekommen, wurde die Wohnung inspiziert. Geräusche in der Wohnung interessieren Aramis wenig, allerdings ist er noch sehr zurückhaltend uns gegenüber. Kuscheln gehört derzeit noch nicht zu Aramis Lieblingsbeschäftigungen. Auch draußen stören Aramis die üblichen Geräusche wenig, skeptisch ist er allerdings, wenn uns andere Menschen begegnen. Aber das werden wir sicher bald in den Griff bekommen.

 

Geschlafen hat Aramis heute Nacht im Wohnzimmer, irgendwann war er dann mal im Schlafzimmer. Aber das dortige Körbchen hat ihm wohl noch nicht gefallen, schade, aber auch daran werden wir arbeiten.

 

Futter und auch Wasser interessieren Aramis noch wenig, also haben wir in allen Räumen Wassernäpfe verteilt. Das Buffet ist ebenfalls eröffnet, ein bisschen Trockenfutter, Nassfutter und auch pures Fleisch. Mal sehen was Aramis am Ende bevorzugt.

Jetzt wird erst einmal geschlafen. Schließlich muss Aramis Kraft tanken damit sein Name bald gut zu Ihm passt.

 

Der Name Aramis stammt aus dem Altgriechischen oder Hebräischen. Übersetzt wird Aramis in der Regel mit "Löwe" oder auch "Geistlicher". Auch einer der drei Musketiere im Roman von Alexandre Dumas wurde Aramis genannt. 
Folgende Benutzer bedankten sich: Gisela, Rena2012, Dia, Onkel Douglas, faehrtensucher, Kalle, Susfrexe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ANKE
  • ANKEs Avatar
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • Beiträge: 2912
  • Dank erhalten: 24026

ANKE antwortete auf Aramis - der Löwe, der Geistliche

08 Jan. 2024 18:25
#2
Oh wie schön 🥰
Dachte erst ihr hättet wieder einen Pflegie. Aber nein, es ist ein richtiges Beagletagebuch 👏🏻 
Ich wünsche euch eine schöne Zeit zusammen 😃👋🏻
Folgende Benutzer bedankten sich: Gisela, faehrtensucher

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • michael
  • michaels Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
  • Beiträge: 72
  • Dank erhalten: 788

michael antwortete auf Aramis - der Löwe, der Geistliche

14 Jan. 2024 16:20
#3
Inzwischen ist Aramis eine gute Woche bei uns. Ganz langsam verliert er seine Angst. Außerdem entwickelt er sich zum Kampfschmuser. Und fremde Menschen sind auch nicht mehr ganz so schlimm.

    

Die Gassirunden werden immer größer. Heute morgen ging es zügigen Schrittes am Bahndamm lang zum Bäcker. Wer dachte nach den ca. 2 km wäre Aramis müde, hat sich mächtig geirrt. Selbst laute Güterzüge sind kein Problem für Aramis, Hauptsache es gibt genug zum Schnüffeln, denn das ist draußen die Lieblingsbeschäftigung.
Bei Begegnungen mit anderen Hunden ist Aramis noch sehr schüchtern, aber auch daran arbeiten wir. In der Wohnung ist Aramis noch nicht ganz angekommen, am Liebsten hält er sich auf dem Sofa auf.

 

Das ein oder andere Leckerchen hat Aramis schon entdeckt, Ochsenziemer, Hühnerhälse und auch mal ein Rehbein.

 

Den ersten Besuch bei unserer Tierärztin hat Aramis mit Bravour gemeistert, naja, der Tollwutimpfstoff war etwas kalt. Und das Beste aus Aramis Sicht war die Verordnung von Ochsenziemer und Co., der kleine Mann hat ein bisschen Zahnstein. 
Auto fahren klappt in der Box gut. Ab und zu gibt Aramis noch seinen Kommentar zum Fahrstil ab. In der Wohnung wird zum Glück nicht gebellt.
Folgende Benutzer bedankten sich: Gisela, Rena2012, Dia, faehrtensucher, ANKE, Susfrexe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • michael
  • michaels Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
  • Beiträge: 72
  • Dank erhalten: 788

michael antwortete auf Aramis - der Löwe, der Geistliche

14 Jan. 2024 16:21
#4
Diese Nachricht enthält vertrauliche Informationen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • michael
  • michaels Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
  • Beiträge: 72
  • Dank erhalten: 788

michael antwortete auf Aramis - der Löwe, der Geistliche

23 Jan. 2024 08:03
#5
Inzwischen ist Aramis gute zwei Wochen bei uns und aus dem Sehr schüchternen Beagle wird langsam ein kleiner Löwe, der sich den Herausforderungen des Zusammenlebens mit Zweibeinern mit Bravour stellt.

Samstag mussten die Dosenöffner, naja eigentlich sind es ja Tütenöffner, denn Aramis liebt Trockenfutter, gemeinsam einkaufen gehen. Da Armais noch nicht alleine zu Hause bleiben kann, musste der kleine Mann mit. Also erst im Auto in die Box und anschließend im Shoppingcenter in den Hundebuggy.
 


Naja erst war Aramis nicht so begeistert, aber dann beim Optiker, als (fast) alle weiblichen Zweibeiner ihn bewundert haben, da war es doch gar nicht so schlecht 

 

Also shoppen geht schon mal. 

Eine weitere Herausforderung  ist die Treppe mit 10 Stufen zur Wohnung. Bisher hatte Aramis immer seine Diener, aber wer so viel läuft baut auch langsam Muskeln auf. Also mal schauen wie wir den kleinen Kerl animiert bekommen. Ups, Leckerchen vor die Nase und schwups war Aramis oben. Ok, also bei der nächsten Gassirunde auch mal nach unten probieren. Herrchen geht rückwärts vor, in der Mitte dann Aramis und Frauchen von hinten bereit jederzeit den Hund zugreifen. Und was soll ich sagen, auch abwärts läuft Aramis die Stufen als ob er es schon seit Jahren so macht. Chapeau, doch ein kleiner Löwe.

 Nächste Herausforderung, auch Aramis möchte shoppen. Also ab in eins der größten Zoogeschäfte. Naja, die Tütenöffner bekommen vor Ort weiche Knie als sie sehen was los ist. Viele Erwachsene, kreischende Kinder und ab und an auch ein Hundekumpel. Auch hier überrascht Aramis seine beiden Tütenöffner wieder. Unerschrocken geht der kleine Kerl durch das Geschäft, begrüßt freudig den ein oder anderen Hund, beäugt die lärmenden Zweibeiner und probiert in aller Seelenruhe ein neues Sicherheitsgeschirr an. Das alte verrutscht immer so blöd über die Schulter und behindert dann beim Laufen und Schnuppern. Auch diese Herausforderung wurde mit Auszeichnung gemeistert.

Da Aramis nun auch langsam Hornhaut unter den Pfötchen bekommt, können die Gassirunden größer werden. Minimum sind es aktuell 7 km am Tag. Wer so viel mit den kleinen Beinchen läuft schläft nachts gut auf seinem Sofa.

 

Stubenrein ist der kleine Löwe auch schon seit einer ganzen Weile.

So, dass war es erst einmal für heute, mehr dann nächste Woche. Am Wochenende geht es das erste Mal für Aramis mit dem Wohnmobil auf Tour.
Folgende Benutzer bedankten sich: Schnuckelputz, Gisela, Rena2012, Dia, faehrtensucher, Susfrexe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • michael
  • michaels Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
  • Beiträge: 72
  • Dank erhalten: 788

michael antwortete auf Aramis - der Löwe, der Geistliche

07 Feb. 2024 07:54
#6
Hallo Ihr lieben Zweibeiner, 

heute melde ich mich mal persönlich bei Euch. Also ich bin der Aramis, die Fellnase von Anja und Michael, die es immer noch nicht geschafft haben, ein paar Worte zu den letzten Tagen zu schreiben. Ja so sind sie die Dosenöffner, wobei das stimmt nicht so ganz, bei mir sind es Tütenöffner, ich stehe auf Knackiges, schließlich habe ich kräftige Zähne, die, danke an meine Gesundheitsmanagerin und Ihrer Verordnung über eine beaglegerechte Zahnpflege, auch schon viel besser aussehen.

Die letzten beiden Wochenenden waren ganz schön aufregend. Frauchen und Herrchen sind mit mir weg gefahren, mit einem Zimmer auf Rädern, sie nennen es Wohnmobil, ok, ist ja auch irgendwie mobiles wohnen. Jedenfalls ging es auch einen Campingplatz mitten in der Natur, Kein Stromkasten, kein Laternenmast und auch kein Abfalleimer zu pullern, nur Bäume, stellt Euch das mal vor   Und was macht ein Beagle auf einem Campingplatz - schlafen, jedenfalls hatte ich mir das so gedacht. Flöttepiepen wie Herrchen so sagt, vor dem Frühstück ging es erstmal über eine Stunde spazieren, dann schmeckt es auch besser, hahaha
Na ja wen ich ehrlich bin, war das auch gar nicht so schlimm, es gab viel neue Gerüche, da habe ich meine Nase kaum vom Boden bekommen. Und, weil ich inzwischen schon weiß wie ich heiße, ja und ab und zu reagiere, wenn ich gerufen werde, durfte ich an die Schleppleine und konnte so richtig toll laufen. Ab und an bin ich dann zu Frauchen gelaufen und habe mir ein Leckerchen abgeholt. Ja und ob Ihr es glaubt oder nicht, aber meistens bin ich abrufbar.
Was mir aber gar nicht gefallen hat, waren die Abende. Da musste ich doch tatsächlich ganz alleine aufpassen, dass niemand ins Wohnmobil kommt. Das hat mir gar nicht gefallen, aber auf mein Rufen haben die Tütenöffner mich reagiert. Kennt jemand von Euch noch eine Trick, damit die besser auf mich hören? Aber im Großen und Ganzen war es ganz nett auf dem Land....Und kommenden Samstag geht es schon wieder los mit Buddy, so nennen Frauchen und Herrchen Ihr Wohnmobil. Diesmal geht es in Richtung Norden, Da werde ich dann endlich auch meine große zweibeinige Schwester und den Rest der Familie kennenlernen. Meinen großen Bruder kenne ich ja schon. Der riecht immer so gut, Herrchen und Frauchen sagen, dass wäre eine Katze. Ist das ein Hund mit komischen Eigenschaften ? 

Aber noch mal zurück auf meinem Ausflug aufs Land: Da gab es ziemlich große Haufen, so richtig groß noch viel mehr als von einer Dogge oder so. Und Frauchen hat vorher schon geschimpft, wenn ich mich darin rolle, geht es in die Dusche, ok, aber was ist denn eine Dusche? Naja, jedenfalls bestimmt nicht so toll, Frauchen war ganz schön streng, und ich durfte nur von weitem riechen. Und was soll ich Euch sagen, es roch total toll, hat mich schon gereizt.

So, dass war es erst einmal für heute. Am Wochenende geht es wieder mit der Wohnung auf 4 Rädern los. Mal sehen was dann so passiert. Ihr hört wieder von mir.

Glück auf
Aramis aus dem Kohlenpott
Folgende Benutzer bedankten sich: Gisela, Rena2012, Dia, faehrtensucher, ANKE, Kalle, Susfrexe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Christiane
Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.