Aber warum denn einen Beagle?!

  • moromaxe
  • moromaxes Avatar Autor
  • Offline
  • Gesperrt
  • Gesperrt
  • Beiträge: 4575
  • Dank erhalten: 236

Aber warum denn einen Beagle?! wurde erstellt von moromaxe

23 Sep. 2013 20:13
#1
Habt Ihr das denn alle übersehen? :blink:

laborbeaglehilfe.de/index.php/aktuelle-kolumne

:laugh: ;) :P
Ein Hund ist ein Herz auf vier Beinen ( Sprichwort aus Irland)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ina
  • inas Avatar
  • Offline
  • Gesperrt
  • Gesperrt
  • Es ist durchaus schön, auf den Hund zu kommen :-)
  • Beiträge: 3936
  • Dank erhalten: 157

ina antwortete auf Aber warum denn einen Beagle?!

23 Sep. 2013 22:44
#2
Ohh doch Moro: Gelesen, gelacht und genickt und dann gaaaaaanz doll mit den Jungs geknuddelt. (Nebenbei gesagt, haben die mich nur kurz verschlafen angekuckt um dann ganz rasch weiter zu schnarchen.)
Folgende Benutzer bedankten sich: Vicky

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Cassandra
  • Cassandras Avatar
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • Beiträge: 1423
  • Dank erhalten: 44

Cassandra antwortete auf Aber warum denn einen Beagle?!

24 Sep. 2013 08:57
#3
Gelesen schon, aber irgendwie vermisste ich die Kommentarfunktion, die bei der früheren (sorry, für mich übersichtlichere und bessere) HP Version dabei war.

Ich erkannte einige Dinge natürlich wieder, aber Gott sei Dank hat mich noch NIE jemand gefragt, warum es denn ein Beagle geworden ist.
Im Gegenteil hier im Ort tauchen immer wieder Beagle auf. Wir haben jetzt sogar ein Langbein im Dorf. :-)

Danke für die schöne Kolumne, Marion.
Folgende Benutzer bedankten sich: Vicky

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • kleinemaus2101
  • kleinemaus2101s Avatar
  • Offline
  • Elite Mitglied
  • Elite Mitglied
  • Beiträge: 280
  • Dank erhalten: 149

kleinemaus2101 antwortete auf Aber warum denn einen Beagle?!

24 Sep. 2013 11:00 - 24 Sep. 2013 11:01
#4
Gelesen, gelacht und Tränen des Glücks in den Augen gehabt. Vielen lieben Dank für diese schöne Kolumne.

Und meine Antwort auf die Frage:

Ich wollte einen Beagle,
weil ich jeden Tag aufs Neue die Herausforderung, wer ist schlauer und gerissener,Beagle oder ich, liebe.
weil ich diesem (Tschuldigung) treudoofen Blick fast nie wiederstehen kann,
weil ich dadurch viele nette Leute kennengelernt habe und und und.

Und da mir einer allein nicht reicht, musste ein zweiter Beagle her.

LG Ulli mit den Fellnasen
Egal wie wenig Geld und Besitz du hast, einen Hund zu haben, macht dich reich.

(Louis Sabin)
Letzte Änderung: 24 Sep. 2013 11:01 von kleinemaus2101.
Folgende Benutzer bedankten sich: Vicky

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Laikamaus
  • Laikamauss Avatar
  • Offline
  • Elite Mitglied
  • Elite Mitglied
  • Beiträge: 219
  • Dank erhalten: 32

Laikamaus antwortete auf Aber warum denn einen Beagle?!

25 Sep. 2013 09:26
#5
Ja, ich habe es gelesen und zugegeben... erst dachte ich:Ups... so bringt man doch keinen Beagle mehr an den "Mann".
Kurz überlegt und dann festgestellt: So bringt man den Beagle an den "richtigen Mann"!!!
Was nützt es, wenn die vermittelten Hunde nach einer kurzen Zeit wieder zurück gegeben werden, weil es nicht klappt!!
So eine Beagletier ist wahrlich nichts für die Madame, die den ganzen Tag in weissen Designerklamotten rumläuft. Ich kann es mir zumindest nicht vorstellen wie´s gehen soll. Meine Mama sagte letztens zu mir: Du läufst auch immer in Jeans und Pulli rum.
Ja, Mama, ich habe zwei Beagle!! :woohoo: Die wühlen im Dreck und wollen anschließend ausgiebig mit mir auch dem Sofa kuscheln. Ausserdem verlieren die Beiden ihr Fell! Es muss halt so Praktisch sein, wie es nur geht.
Unsere Beagle sind wie Kinder: Manchmal rotzefrech und doch liebt man sie über alles!!! :kiss: :kiss:
Der Beagle ist übrigens (auch wenn viele meinen es stimmt nicht) seeehhrr gelehrig!! Er überlegt sich aber immer, ob es sich für ihn lohnt!! Somit ist auch bestätigt, dass diese Rasse sehr clever ist!! :P

Nun... ich kann nur von mir sagen, dass ich es in den 6 Jahren, die wir Beagle-Besitzer sind, nie bereut habe mich für diese Rasse entschieden zu haben. Und auch wenn das Gelesene einen zum Teil schmunzeln lässt.... Man sollte sich wirklich gut überlegen, ob man diesem Hund gerecht werden kann und auch möchte!

Vielen Dank für diese tolle und vor allem ehrliche Kollumne!!! :kiss:

LG Elke
mit Laika und Leo
Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandeln.
Mahatma Gandhi
Folgende Benutzer bedankten sich: Vicky

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • christa
  • christas Avatar
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • Beiträge: 690
  • Dank erhalten: 52

christa antwortete auf Aber warum denn einen Beagle?!

26 Sep. 2013 12:55
#6
Warum wir uns immer wieder für einen Beagle (Beaglerudel) entscheiden
würden!!!!!!


1.) Wer einmal einen Beagle zum Freund hat dann ist es für immer!

2.) Beagle sind gegenüber jedem freundlich!

3.) Beagle sind sehr sozial!

4.) Beagle kann man bestens in einer Meute halten!

5.) Bei Beaglen kommt nie langeweile auf!!!!!!!!!!!! :woohoo:

6.)Beagle sind sehr Menschenbezogen!

7.)Jeder Beagle ist eine eigene Persönlichkeit!

8.) Nur Beagle haben einen Blick dem keiner wiederstehen kann :unsure: :unsure:

9.) Was ein Beagle im Kopf hat wird auch durchgezogen!!!!

10.) Beagle sind einfach die schönsten!!!

11.) Es besteht grosse Suchtgefahr!!

12.) Beagle merken wenn es ihren Menschen nicht gut geht und sie versuchen zu trösten!

13.) Ein Beagle ist kein Hund bei dem Krankheiten vorprogrammiert sind!!!!

14.) Wir würden uns immer wieder für ein Beaglerudel entscheiden!!!!
Beagle glücklich,Mensch glücklich :) :lol: :)

Das ist unser Leben womit wir glücklich sind :) :laugh: :woohoo: :side: :pinch: :ohmy:


L.G. Christa,Bernd und die Beaglemeute



Ein Leben ohne Hund ist ein Irrtum.

(Carl Zuckmeyer)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Christiane
Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.