Animonda Nassfutter

  • Antje
  • Antjes Avatar
  • Offline
  • Premium Mitglied
  • Premium Mitglied
  • Beiträge: 103
  • Dank erhalten: 498

Antje antwortete auf Animonda Nassfutter

21 Aug. 2017 06:24
#7
Sandy frisst rinti geflügelherzen 300-400g am tag und seit Freitag auch Trockenfutter...das soft von premiere (fressnapf) ca. 50g.....alle anderen Trockenfutter hat sie abgelehnt. :-(
Seit dieser Fütterung klappt es auch besser mit der verdauung. :-) In dem soft sind Leinsamen und chikoree welche die verdauung fördern. Ins rinti mach ich ab und an einen schuss olivenöl oder kokosnussöl.
Sandy ist seit 6.8. Bei uns.

Viel Glück: -)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • snoopyinaachen
  • snoopyinaachens Avatar
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • Beiträge: 488
  • Dank erhalten: 252

snoopyinaachen antwortete auf Animonda Nassfutter

21 Aug. 2017 13:46
#8
Animonda habe ich auch mal versucht, gab aber sehr große Haufen und es enthält recht wenig Muskelfleisch. Ich fürchte ihr müsst ein bisschen ausprobieren, das was der eine gut verträgt verträgt der nächste gar nicht oder es gibt große Haufen (der Hund kann es nicht richtig verwerten).
Wo für mich das Preis Leistungs Verhältnis passt ist Lukullus, Macs, Granatapet, Belcando, Kiening wenn man den Geldbeutel mal schonen muss auch mal Rocco oder Select Gold.
teurer aber auch hochwertiger: Naturavetal, DAPs, Brimo, Donz finefood, Hermanns, Platinum

Ich füttere eigentlich nie nur eine Marke oder Sorte wechsel viel ab, da Stiftung Warentest gezeigt hat, dass bei den meisten Nassfuttern irgendwas (oder auch mehr) an Nährstoffen fehlt. Mit dem Abwechseln habe ich die Hoffnung das vielleicht eine Dose das hat was der anderen fehlt usw. Bestellen tu ich meist bei Zooplus oder Futterfreund, Futterfreund hat den Vorteil, dass man nicht direkt 6 Dosen von einer Sorte nehmen muss sondern auch einzelne Dosen bestellen kann. Außerdem gibts da Sparpacks die man sich selbst zusammen stellen kann.
Bei Dosen die nur aus Fleisch bestehen sollte man ca. 1/3 der Futtermenge mit Gemüse, eingweichten Gemüseflocken und/oder Kohlenhydraten ersetzten. Luna ist ja schon fast ein Senior und bekommt nur 350g pro Tag plus ein paar Leckerchen und einmal am Tag etwas kleines zu kauen. Auch das ist individuell, ich würde mich an die Empfehlung auf der Dose halten und dann öfer mal wiegen und Futtermenge anpassen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • olonczik@web.de
  • olonczik@web.des Avatar
  • Offline
  • Gesperrt
  • Gesperrt
  • Beiträge: 160
  • Dank erhalten: 270

olonczik@web.de antwortete auf Animonda Nassfutter

21 Aug. 2017 15:26
#9
Ich kann nicht so oft wechseln da Carlo allergisch reagiert,.Er kratzt sich dann furchbar.Aber bei Animonda ist es noch nicht passiert.Kaufe immer gleich verschiedene Sorten.Es gibt auch Fisch.Das Futter ist ja haltbar.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Christiane
Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.