header_beagle.jpg
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Alles rund um den Laborbeagle
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Pflegestellengruppe? 03 Feb 2016 14:50 #1

  • Elke
  • Elkes Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2521
  • Dank erhalten: 8775
Hallo liebe Pflegestellen :lol:

Schon länger habe ich darüber nachgedacht, dass es doch ganz gut wäre eine Gruppe zu haben, in der sich die Pflegestellen (natürlich unter Einbeziehung des LBH-Teams) untereinander austauschen können. Nicht jedes Problem ist öffentlichkeitstauglich und manchmal ist ein Austausch sicher hilfreich.

Auch die kürzliche Diskussion im Tagebuch von Solero trägt dazu bei, dass ich das Thema aufgreife. Obwohl alle geäußerten Bedenken absolut nachvollziehbar sind, sollte eine solche Diskussion doch nicht ein Pflegestellentagebuch belasten. Ich denke, das sollte nicht im öffentlichen Bereich zu sehen sein.

Wie sehr ihr das?
Toll wäre natürlich eine "geschlossene" Gruppe hier im Forum - Frage an die Admins: geht das? - alternativ bei Facebook.

Schreibt mal eure Meinungen.
LG Elke - mit Fiete und Lewin

Zu den schönsten Dingen in unserem Leben gehört es, an unsere Laborbeagle geraten zu sein :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Elke.

Pflegestellengruppe? 03 Feb 2016 17:16 #2

  • Monami80
  • Monami80s Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 580
  • Dank erhalten: 980
Hallo Elke!

Ich finde ein Bereich wo Pflegestellen sich austauschen gut. Dies ist schon seit mind. 1 Jahr angedacht. Aber glaube es war so nicht eifach umzusetzen. Es sollte mit der Neugestaltung der Webseite erfolgen.

Zum Thema Solero:

Finde ich, darf auch in einem Pflegestellentagebuch angemessene höfliche Kritik geäußert werden!
Den bei den Gesprächen mit Interessenten und auch bei der Übergabe des Laborbeagle wird auf die Sicherheitsmaßnahmen hingewiesen.

Wie unglaubwürdig wirkt die LBH wenn in öffentlichen Pflegestellentagebücher Fotos von frisch entlassenen Laborbeagle zusehen sind, wo genau diese Maßnahmen nicht eingehalten werden! Da finde ich es für einen Interessent wichtig zu lesen, dass die LBH darauf hinweisst und Stellung bezieht.

Bei Solero im PS Tagebuch ist es nur ausgeartet, da die PS sich nicht an die Vertragsbedingungen für Pflegestellen gehalten hat. Sondern bewußt mehrfach diese gebrochen und überstritten hat, obwohl sie die bei Übergabe des Pflegehund selbst im Pflegestellenvertrag unterschreiben musste.

In diesem Fall finde ich auch vermehrte Kritik im öffentlichen Tagebuch sinnvoll!

Generell gibt es aber Themen über die wir PS uns ohne die Öffentlichkeit austauschen müssen.
LG Heike
Einen Hund zu retten verändert nicht die ganze Welt –
aber die ganze Welt ändert sich für diesen einen Hund!
Folgende Benutzer bedankten sich: Petra Beroset

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Monami80.

Pflegestellengruppe? 03 Feb 2016 17:59 #3

  • Binebear
  • Binebears Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 479
  • Dank erhalten: 384
Hallo Elke,

ich glaube, sowas ist im Rahmen der neuen LBH-Website geplant. :) Solange werden wir uns gedulden müssen ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: ChristianeJOY
Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.