header_beagle.jpg
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Pflegestellenerfahrungen für Buchprojekt gesucht! 19 Dez 2018 15:35 #1

  • Vicky
  • Vickys Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 1379
  • Dank erhalten: 2199
Für mein nächstes Buch
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
suche ich noch ca. 10 Pflegestellen-Hundemamis und -papis, die über ihre Erfahrungen berichten.
Es geht nur um Beagle. Müssen keine LBH-Laborbeagle sein, es dürfen auch gern Hunde anderer Orgas vorkommen. Wenn ihr besonders tolle oder besonders schlechte Erfahrungen gemacht habt, darf es sogar eine andere Rasse sein. Pflegestellen"versager" und Menschen, die sowas auf keinen Fall je wieder tun würden, sind willkommen. Auch Leute, die gern ihren Unmut über irgendwelche Umstände äußern, dürfen sich melden.

Bei Interesse würde ich euch im Januar/Februar einen Fragebogen (als Word-Dokument, kann also am PC ausgefüllt werden) schicken, der dann bitte ausgefüllt werden müsste.
Zusätzlich gibt es - der Datenschutz lässt grüßen - eine Vereinbarung, mit der man sich einverstanden erklären muss und die dann per Post an mich zurückgesandt werden müsste.
Die Nennung von Hunde- und Besitzernamen kann auf Wunsch im Buch anonymisiert werden, für die Recherche ist die Angabe der echten Namen aber erforderlich.

Wichtig sind noch: 1-2 gute Fotos (ggf. auch "Vorher/Nachher") in druckbarer Qualität.

Auch diesen Aufruf findet ihr bei Facebook, dort bezieht er sich auch auf Pflegehunde vom Tierheim, anderer Tierschutzorgas und aus dem Ausland.

Das Werk soll spätestens im Sommer 2019 als Print und eBook erscheinen.

Bitte meldet euch per E-Mail unter der bekannten Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - Adresse. Fragen? Nur Mut!

Liebe Grüße,
Marion :)
Nicht jede Hand, die ich hielt, hat es verdient, aber jede Pfote.
Folgende Benutzer bedankten sich: Elke, Nadine, hundeknochen, ANKE

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Pflegestellenerfahrungen für Buchprojekt gesucht! 19 Dez 2018 19:09 #2

  • Elke
  • Elkes Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2521
  • Dank erhalten: 8774
Ist dann „nur“ der angesprochene Fragebogen zu bearbeiten oder ist eine Art Bericht gewünscht?
LG Elke - mit Fiete und Lewin

Zu den schönsten Dingen in unserem Leben gehört es, an unsere Laborbeagle geraten zu sein :-)
Folgende Benutzer bedankten sich: ANKE

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Pflegestellenerfahrungen für Buchprojekt gesucht! 19 Dez 2018 19:15 #3

  • Vicky
  • Vickys Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 1379
  • Dank erhalten: 2199
Fragebogen reicht. Es wird einen Punkt für eigene Schreibarbeiten geben, allerdings ist "pro Nase" nur ein bestimmtes Kontingent an Platz verfügbar, im Moment würde ich mal von 3 Normseiten incl. Foto ausgehen. Wer eine längere Geschichte zu erzählen hat, sollte sich mit mir absprechen, bevor er halbe Novellen tippt.
Nicht jede Hand, die ich hielt, hat es verdient, aber jede Pfote.
Folgende Benutzer bedankten sich: ANKE

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: ChristianeJOY
Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.