Neues von Momo und Lisa

  • Nikita
  • Nikitas Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • Sind wir nicht alle ein bisschen Beagle?
  • Beiträge: 701
  • Dank erhalten: 85

Neues von Momo und Lisa wurde erstellt von Nikita

03 Aug. 2016 19:01 - 03 Aug. 2016 19:53
#1
Hallo ihr Lieben,

jetzt ist es schon ein Weilchen her,
dass Lisa bei uns eingezogen ist,
da möchte ich euch mal wieder erzählen,
wie es so läuft.

Zunächst mal:
Lisa hat von ehemals ca. 21KG auf 16KG abgenommen! :woohoo:
Das ist vielleicht nicht schlank,
aber doch einigermaßen gesund und sie kommt gut zurecht:
Sie holt Momo auch mal beim Rennen ein,
bleibt längst nicht mehr mit ihrem Bauch an Treppenstufen hängen :pinch:
und wird von den Leuten nicht sofort als "der dicke Beagle" bezeichnet,
im Gegenteil, alle, die uns wiedersahen, haben uns gesagt, wie sehr Lisa erschlankt ist. :silly:
Ich hoffe, man kann es auf den Fotos erkennen.

Glücklicherweise ist Lisa ja von Anfang an gerne spazieren gegangen,
aber andere Dinge sind ein Graus:
Untersuchungen, etc. bei der Tierärztin... :pinch:
...da kommt eine andere Lisa zum Vorschein... :evil:
Leider muss da dann tatsächlich auch mal ein Maulkorb ran.

Angst hat sie
1. vor dem Hochnehmen, ( deshalb wiegen wir bis jetzt nur bei der Tierärztin,
also ist mit ein bisschen Glück sogar schon mehr weg, ;) ),
2. vor allem, was für sie in Richtung "einsperren" geht,
aber da hat sie nun genug Vertrauen zu uns, bzw. weiß, dass es bei uns gar kein Einsperren gibt,
also hat sich das gelegt,
3. vor ganz bestimmten Männern, die schnell laufen,
daran ist schwer zu arbeiten, aber immerhin,
mit genug Rückruftraining hat es beim letzten Mal schon geklappt,
dass sie zu uns gekommen ist und nicht versucht hat
in die andere Richtung zu rennen. :)

Das Training läuft insgesamt ganz gut,
wobei wir zwischendrin starke Rückschritte hatten.... :blink:
Wir haben schon gedacht, so langsam lässt Lisa einen extremen Dickkopf zum Vorschein kommen, :angry:
aber als sie auf Essenstütengeraschel, etc. nicht mehr reagiert hat, haben wir gedacht,
es liegt vielleicht doch ganz woanders der Hund begraben... :huh:

Schnell hat sich herausgestellt:
Die arme Lisa hat eine Ohrenentzündung und kann gar nichts für ihren angeblichen Ungehorsam! :side:
Also, wieder TÄ, Hundepfeife geschnappt und weiter gemacht. :silly:
Jetzt ist alles wieder ok. B)
Beide, Lisa und Momo, mögen die Hitze ja nicht besonders.

Glücklicherweise haben wir Momo ja gelehrt ins Wasser zu gehen,
wenn nicht zum Schwimmen, dann wenigstens zum Leckerchen raus holen.... :laugh:
....und obwohl auch Lisa Wasser normalerweise nur zum Trinken nutzt,
hat sie sich das eine oder andere abgeschaut und geht
zumindest bis zum Bauch hinein, um was Leckeres raus zu angeln... :P
Ansonsten verstehen sich die beiden meist gut.
Essensstreitigkeiten haben wir aus dem Weg geräumt,
auch wenn wir trotzdem vorsichtig sind,
aber es klappt einiges.

Momo geht es insgesamt übrigens auch recht gut.
Sie hat leider immer mal wieder Probleme mit ihrem vermaledeiten Rücken, :pinch:
aber heutzutage ist sie vorsichtiger, geht also besser damit um.
Größeren Stress bereiten ihr leider Feuerwerke, Gewitter und co. :dry:
Da habe ich eher das Gefühl, es wird immer schlimmer.
Deshalb hat sie jetzt schon seit einiger Zeit ein Hüttchen,
um sich sicherer zu fühlen, aber da sind wir halt auch immer noch am Trainieren.
Lisa hat vor ihrem Hüttchen übrigens Angst (wegen Einsperren? :S )
Sollte eigentlich bloß ihr Rückzugspunkt werden,
so wie bei Momo, wo das gut klappt.
Also noch ein Trainingsgebiet. :silly:
Aber es läuft alles,
es macht Spaß und die Hundchen sind sehr glücklich,
verschmust, verfressen und lauflustig. :woohoo:


Ganz liebe Grüße

Nicole & Co.
Keine Beleidigung würde mich so hart treffen wie ein misstrauischer Blick von einem meiner Hunde.
(James Garner)

und Nikita im Schlepptau!
Letzte Änderung: 03 Aug. 2016 19:53 von Nikita. Begründung: Bild vergessen
Folgende Benutzer bedankten sich: Gabi, Petra Beroset, agate, Gabi S, Rena2012, Dia, Elke, Melly, schulute, Grossstadtbengel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Grossstadtbengel
  • Grossstadtbengels Avatar
  • Offline
  • Premium Mitglied
  • Premium Mitglied
  • Beiträge: 83
  • Dank erhalten: 447

Grossstadtbengel antwortete auf Neues von Momo und Lisa

09 Sep. 2016 14:18
#2
Und ob 16 kg schlank sind :laugh: Vor allem, wenn man vom Ausgangsgewicht aus geht...

Meine kleine süße, leider letztes Jahr verstorbene Laborbeaglehündin Emma, kam auch mit 21 kg zu uns :dry: Ein kleines Fass mit Ohren! Wenn auch ein sehr süßes Fass :laugh: Wir haben das kleine Mäuschen auf 16,5 kg runter gebracht. Mehr haben wir nicht geschafft! Also, Respekt vor Eurer Leistung!

Wunderschöne Fotos :)
Folgende Benutzer bedankten sich: Gabi S, Elke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Christiane
Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.