...Schutzengel für "Entdeckerbeagle"...gesucht!

  • Bigs
  • Bigss Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher

...Schutzengel für "Entdeckerbeagle"...gesucht! wurde erstellt von Bigs

14 Feb. 2015 15:12
#1
Hallo liebe Beaglefreunde,

heute stelle ich ´mal ein Jobangebot hier ein. Warum?
Es hört einfach nicht auf! Was?
Das "Blödsinnmachen" unserer Lotte.
Das muss ein Schutzengel doch überlastet sein, bei diesem Entdeckerbeagle. Seit ich sie mit 4,5 Monaten bei ebay entdeckt und zu mir genommen habe, ist ihr Schutzengel im Dauerstress. Dieser Hund lässt wirklich keine Gelegenheit aus, seine Umwelt , nebst sämtlicher Gefahren, zu erkunden. Da macht die süße Lotti auch vor scharfen Gegenständen nicht halt. Mit zarten fünf Monaten habe ich ihr eine Rasierklinge aus dem Körbchen geholt, kaputt natürlich, dass ich schon dachte, das überrlebt sie nicht. ABER ...gute Arbeit lieber Schutzengel... nicht ein Tropfen Blut...Glück gehabt.
In den nächsten drei Jahren hat sich so einiges auf ihrem Kerbholz angesammelt, da bräuchte ich zehn Seiten, um alles aufzuschreiben. Unter anderem klaut sie des Öfteren wahllose Gegenstände von Tischen und der Küchenarbeitsplatte.. sie schiebt Stühle... . Dabei macht sie keinen Unterschied, ob spitz oder stumpf, gefährlich oder ungefährlich, giftig oder ungiftig....wie sollte sie auch. Wenn Futter, also das, was sie für fressbar hält, irgendwo zu ergattern ist, schlägt sie unbarmherzig zu. So verschwindet dann ´mal ein halbes Toastbrot in ihrem kleinen Magen...so schnell kann ich nicht bis drei zählen. Panik breitet sich aus... Bilder eines Darmverschlusses tun sich bei mir auf.... und Lotte?... die gibt sich zum gemütlichen Verdauen in ihr Körbchen! :P
Letztens habe ich ihr ein Messer aus dem Schnäuzchen holen müssen, mit dem ich zuvor Leberwurst geschmiert habe... :unsure: ..ich war nur 3Sekunden weg.
Heute morgen dann Teamwork... Meggy holt die Butter runter...Lotte packt sie fein säuberlich aus... und dann wird schwesterlich geteilt. :sick:
UND DIE MORAL VON DER GESCHICHT´?

Vergesst bitte die Kreativität eurer Beagle nicht!
Manche sind so neugierig, verfressen und wissbegierig, ...egal ob Laborbeagle oder nicht ...da muss man immer ein Auge drauf haben. Ich hatte schon viele Hunde, aber Lieselotte toppt ALLE! Gestaltet das Umfeld eurer Schützlinge so gefahrlos wie möglich, unterschätzt ihren Forscherdrang nicht. Sie sind und bleiben kleine liebenswerte Entdecker, der eine forscht sofort, der andere vorsichtig später. Bisher sind auch ...trotz Absicherung!... Fluchtversuche um die Nachbarschaft zu erkunden... gut verlaufen, aber ich bin mir nicht sicher, wie lange ihr Schutzengel so gut mitmacht. Deshalb wünsche ich mir für sie einen zweiten. ;)
Und für mich bitte die nötige Aufmerksamkeit, die gerade dieser Hund benötigt...

...sollte also jemand einen Tip für mich haben... immer raus damit!
und wenn man die Panik eines ängstlichen Hundes noch dazu bekommt... schön aufpassen...

Wenn bei mir irgendetwas passiert... und ich gebe zu, das tut es ... bin ich meistens selber Schuld, indem ich nicht richtig abgesichert habe.
Ich gelobe Besserung und rüttel´ uns zwischenzeitlich etwas auf, damit ihr diese Erfahrungen nicht machen müsst... das gibt mämlich vorzeitig graue Haare...

ein schönes und sicheres Wochenende
Birgit, Lotte&Meggy...heißgeliebte Verbrecherhunde... ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gisela
  • Giselas Avatar
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • Beiträge: 1529
  • Dank erhalten: 6669

Gisela antwortete auf ...Schutzengel für "Entdeckerbeagle"...gesucht!

14 Feb. 2015 16:06
#2
Ich wünsche Dir weiterhin einen Schutzengel für deine Beaglebande

Gott sei Dank ist Noel nicht so schlimm ...

Gisela und Noel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gabi
  • Gabis Avatar
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • Beiträge: 1514
  • Dank erhalten: 1451

Gabi antwortete auf ...Schutzengel für "Entdeckerbeagle"...gesucht!

14 Feb. 2015 19:18
#3
Seit ich Beagle habe,nehme ich es sehr Ernst mit der Ordnung :)

Aus meine Meute ist nur Timmy ein Dieb,Räuber,und Terrorist,und das schon über sieben Jahre,ohne Unterbrechung.
Von wegen mit dem alter wird ruhiger....Ha,ha,er nicht :evil:

Ich habe ihm,als "Scheidungskind"übernommen,aber im laufe der Zeit erzählte mir die Familie,dass sie kaum Zeit
hatten Timmy zu erziehen,und der Abgabegrund war nicht ihre Scheidung,sondern sein unmögliches Wesen.
Leider wußte ich das nicht,und somit wurde ich mehrmals Opfer seines Besitzergreifendes Verhalten.
So oft wie er mich gebissen hat,hätte glaube ich niemand mehr die Mühe gemacht,aus ihm ein halbwegs Vernünftigen Hund
zu machen.

Er klaut wie ein Rabe.Ob das liegengelassene (für Sekunden)Butterbrot ist,oder nach Lebensmittel riechende etwas,oder
fühlt er sich nicht Beachtet,dann sucht er sich irgendetwas,was er "brauchen"kann.
Sein "Sucht"nach Tempotaschentüchern,hat er schon aus seine alte Familie mitgebracht,und das geht so weit,dass Spaziergänger,
mit denen ich mal ein Wort wechsele,ihren Tempos ganz schnell loswerden,Dank Timmy.Eben so in der Hand gehaltene Brötchen,
Kekse,Bonbons.
Der Hund ist nur peinlich ;)

Ja,und sein Schutzengel ist genau so beschäftigt,wie von Lotte!
Messer,Schere,Scheibenreiniger vom Aquarium(mit Klinge),leere Konservendosen,usw.wurde geräubert,aber bis Dato,ohne Verletzungen davongekommen.

Etwa,vier kg.Trockenfutter hat er verspeist,und dann lag er als hätte er links,und rechts je eine Wassermelone im Bauch.
Überlebt :)
1,8kg Ostersüssikeiten mit Silberpapier,hat er geklaut,und Shivas Ohr durchgebissen,aus Futterneid.
Den ganzen Nachmittag hat er Wassergetrunken,Erbrochen,und das 8-9-mal.Tage später sah man in seinen Ausscheidungen immer
noch Verpackung.
Überlebt :)

Ich könnte das noch fortsetzen,aber das würde auch den Rahmen sprengen.

Also...Birgit,du bist nicht alleine ,und sei Sicher,das geht bis ins hohe Alter von diesen Schelmen ;)
Jeder Mensch sollte mit seinem Leben
die Welt ein kleines bisschen
besser machen.

"Frances Hodgson Burnett"

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Bigs
  • Bigss Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher

Bigs antwortete auf ...Schutzengel für "Entdeckerbeagle"...gesucht!

14 Feb. 2015 19:30
#4
...und wir lieben sie TROTZDEM! ...weil sie gute Seelen sind :kiss: :kiss: :kiss:

LG Birgit und die Verbrecherbande ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Tina
  • Tinas Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 867
  • Dank erhalten: 1367

Tina antwortete auf ...Schutzengel für "Entdeckerbeagle"...gesucht!

14 Feb. 2015 20:34
#5
Ich habe auch so einen Kandidaten.
Mein Rüde Mico kam mit 1,5 Jahren als Pflegehund und ist dann hier hängen geblieben :cheer:
Er springt aus dem Stand auf Tische und andere Erhöhungen um klauen zu können, kein vergessener Brösel ist vor ihm sicher.
Er erklimmt Regale, auf denen Dinge verwahrt werden, die man dort sicher glaubt.
Bisher hat er alles Diebeszüge überlebt :laugh:
"Hunde sind nicht unser ganzes Leben, aber sie machen aus unserem Leben ein Ganzes."
(Roger Andrew Caras)
Folgende Benutzer bedankten sich: Gabi, Bigs, Melly

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gabi
  • Gabis Avatar
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • Beiträge: 1514
  • Dank erhalten: 1451

Gabi antwortete auf ...Schutzengel für "Entdeckerbeagle"...gesucht!

20 Feb. 2015 18:07
#6
Der letzte Streich (Julchen)...

Sie wollte unbedingt mein Fotoalben durchblättern.Ihr Feingefühl hat dann nicht funktioniert :angry:

Jeder Mensch sollte mit seinem Leben
die Welt ein kleines bisschen
besser machen.

"Frances Hodgson Burnett"
Folgende Benutzer bedankten sich: Elke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Christiane
Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.