Zahnstein

  • Schnuckelputz
  • Schnuckelputzs Avatar
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • Beiträge: 2520
  • Dank erhalten: 1925

Schnuckelputz antwortete auf Aw: Zahnstein

27 Apr. 2013 20:18
#7
Petra schrieb:

*Anja* schrieb:

Plaquex kenne ich nicht. Aus welchen Inhaltstoffen besteht es?


Hier die Zusammensetzung:
Algenmischung, Geflügellebermehl, Fasermehl aus Zahnbürstenbaum, Rübenmark, Gelatine, Grüntee, Kieselerde, Kräutermischung

Ich werde euch auf jeden Fall berichten, ob und wie gut es wirkt :)


Was ,bitte,ist ein Zahnbürstenbaum ??? :ohmy: :blink:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • moromaxe
  • moromaxes Avatar
  • Offline
  • Gesperrt
  • Gesperrt
  • Beiträge: 4575
  • Dank erhalten: 236

moromaxe antwortete auf Aw: Zahnstein

27 Apr. 2013 20:53
#8
Schnuckelputz schrieb:

Petra schrieb:

*Anja* schrieb:

Plaquex kenne ich nicht. Aus welchen Inhaltstoffen besteht es?


Hier die Zusammensetzung:
Algenmischung, Geflügellebermehl, Fasermehl aus Zahnbürstenbaum, Rübenmark, Gelatine, Grüntee, Kieselerde, Kräutermischung

Ich werde euch auf jeden Fall berichten, ob und wie gut es wirkt :)


Was ,bitte,ist ein Zahnbürstenbaum ??? :ohmy: :blink:


So steht es in Wikipedia;

Der Zahnbürstenbaum (Salvadora persica, Syn.: Galenia asiatica, Salvadora indica) ist eine Pflanzenart, die zur kleinen Familie der Salvadoraceae in der Ordnung der Kreuzblütlerartigen (Brassicales) gehört. Andere Trivialnamen sind Salzbusch, Senfbaum und Arrakbaum oder Arakbaum.
Seinen Namen verdankt der Zahnbürstenbaum der Tatsache, dass seine Knospen, Wurzeln und Zweige traditionell zur Zahnpflege verwendet werden. Dazu werden sie abgeschnitten und anschließend solange gekaut, bis ein Ende so ausgefranst ist, dass es an eine Bürste erinnert. Anschließend werden damit die Zähne geputzt, wobei die abbrechenden Holzstücke ausgespuckt werden. Diese Zahnhölzer dienen zum Reinigen der Zähne, als Zungenschaber und zur Massage des Zahnfleisches. Man findet bei den islamischen Sitten zur Gebetsverrichtung folgende Erwähnung: „… Die erforderlichen Vorschriften des Gebetes nach der Rechtsschule Hanafi sind im folgenden: Zahnbürste aus Zahnbürstenbaum zu benutzen. …“ Diese natürliche Zahnbürste wird auch Miswak oder Siwak genannt.

In der Pflanze sind wichtige Mineralstoffe, Rohfasern, Proteine und keimhemmend wirkende Substanzen enthalten. Insbesondere Ablagerungen feinster Bassanit-Kristalle unterstützen die Reinigung der Zähne durch das Kauen der Pflanzenteile. Die Hölzer enthalten einen hohen Fluorid-Anteil von 8 bis 22 ppm.

Ayurvedische Kräuterzahnpasta enthält Wirkstoffe aus dieser Art.

Die Blätter und Rinde enthalten Trimethylamin. Die Samen sind reich an Ölen und organischen Säuren.
Ein Hund ist ein Herz auf vier Beinen ( Sprichwort aus Irland)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Schnuckelputz
  • Schnuckelputzs Avatar
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • Beiträge: 2520
  • Dank erhalten: 1925

Schnuckelputz antwortete auf Aw: Zahnstein

27 Apr. 2013 21:05 - 27 Apr. 2013 21:05
#9
:silly: B)

ahhaaaaaaa....nun bin ich wieder ein bissl schlauer....vielen Dank


und ich dachte schon,da wachsen Zahnbürsten dran ;)
Letzte Änderung: 27 Apr. 2013 21:05 von Schnuckelputz.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Petra
  • Petras Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • Beiträge: 650
  • Dank erhalten: 9

Petra antwortete auf Aw: Zahnstein

30 Apr. 2013 10:36
#10
Seit gestern bekommt Sadie nun ihren Zahnputz-Kausnack. Ich bin gespannt. Um das Ergebnis später verlgeichen zu können, habe ich Vorher-Fotos gemacht. So lässt sich am Einfachsten und ohne subjektiven Einfluss zeigen, ob die Dinger wirklich wirken.

Zumindest scheinen sie schonmal zu schmecken.
Liebe Grüße
Petra

Wenn es im Himmel keine Hunde gibt, gehe ich dort auch nicht hin!

Pam Brown

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Petra
  • Petras Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • Beiträge: 650
  • Dank erhalten: 9

Petra antwortete auf Aw: Zahnstein

08 Mai 2013 11:42
#11
Hallo ihr Lieben,

ich wollte mal einen kurzen Zwischenbericht abliefern. Ich glaube nämlich, dass die wirklich wirken :laugh: Am Wochenende (dann bekommt sie die Leckerchen 2 Wochen lang) mache ich mal Vergleichsfotos und stelle sie hier ein. Dann könnt ihr euch selber eine Meinung bilden :cheer:
Liebe Grüße
Petra

Wenn es im Himmel keine Hunde gibt, gehe ich dort auch nicht hin!

Pam Brown

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • *Anja*
  • *Anja*s Avatar
  • Offline
  • Gesperrt
  • Gesperrt
  • Liebe ist Alles, Alles ist Liebe
  • Beiträge: 1496
  • Dank erhalten: 60

*Anja* antwortete auf Aw: Zahnstein

08 Mai 2013 19:40
#12
Hallo Petra,

ich bin total gespannt auf die Vorher - Nachher - Fotos.

Liebe Grüße,
Anja
Miss Watson & Miss Jones

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Christiane
Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.