header_beagle.jpg

Yokki ✞ verstorben am 08.09.2020

Geschlecht
Rüde
Geburtsdatum
20.09.2004 (15 Jahre)
Rasse
Beagle
Kastriert
Ja
Hund ist in Pflegestelle
Nein
Reserviert
Nein
Zuhause gefunden
Nein
Interessenten
-
Paten
-
Ansprechpartner
Nicole Albrecht 04131-9994740
Anfrage per Email,nicole-albrecht@gmx.de
Das ist Yokki. Er hat sogar einen "Von-und zu"-Nachnamen. Der hat ihm leider auch nicht geholfen. Sein Herrchen starb und die Erben brachten den Hund zum Tierarzt mit der Bitte, ihn einzuschläfern, er sei bissig. Die Tierärztin sah das anders und wandte sich an uns.  Yokki ist von uns in eine Familie vermittelt worden, die sich nun schweren Herzens von ihm getrennt haben. Yokki beißt nämlich wirklich, er schnappt nicht nur. Und trotzdem ist er ein liebenswerter Hund, der vieles richtig gut macht (z.B. nach einer gewissen Eingewöhnungszeit ohne Leine zu laufen), der sich auch mit anderen Hunden gut versteht. Nun sitzt er in einer Hundepension in Norddeutschland und hoffentlich nicht lange. Eine Pflegestelle ist nämlich leider gerade nicht frei - zumindest nicht für einen der beißt. Wir suchen für Yokki eine Einzelperson oder ein Paar (ohne Kinder - selbstverständlich), die/das bereit ist/sind mit Yokki zu arbeiten, ihn in einer guten Klinik durchchecken zu lassen (auf unsere Kosten) und sich an eine "Gebrauchsanweisung" für Yokki zu halten: Yokki darf z.B. nicht auf´s Sofa oder in´s Bett. Er braucht klare "Anweisungen" und konsequente Menschen. Sollten sie sich angesprochen fühlen und zu den wenigen Menschen gehören, die sich so einen Hund zutrauen, melden Sie sich bitte bei seiner Vermittlerin. Yokki würde auch als Dauerpflegehund vermittelt werde, das bedeutet anfallende Kosten (Tierarzt, Trainer, Futter etc.) würden durch die Laborbeaglehilfe übernommen. Yokki hat einen tollen Dauerpflegeplatz gefunden und geniesst nun sein Leben in vollen Zügen.
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.