header_beagle.jpg

Mákos (HU)

Geschlecht
Rüde
Geburtsdatum
30.07.2012 (8 Jahre)
Rasse
Beagle-Mix
Kastriert
Ja
Hund ist in Pflegestelle
Nein
Reserviert
Nein
Zuhause gefunden
Ja
Interessenten
-
Paten
-
Ansprechpartner
Tina Freiberg 08253-928145 nach 18 Uhr
E-Mail-Anfrage zum Mákos,t.freiberg@laborbeaglehilfe.de

    Mákos ist ein ängstlicher Beaglemixrüde der aus einer ungarischen Tötung stammt. Anfang April 2014 ist Mákos von Ungarn nach Deutschland gereist.  Hier sollte nun sein neues, schöneres Leben beginnen.......... Es kam aber ganz anders..........beim Umladen auf einem Tierheimgelände entwischte Mákos. Er lebte 1 1/2 Jahre auf einem alten, nicht freizugänglichen Army Gelände.   Am 29.07.2015 konnte der Beaglejunge endlich eingefangen werden. - Den Artikel hierzu gibt's auf der Startseite.-  Mákos lebt nun in einer Pflegestelle. Er war anfangs sehr vorsichtig, aber nicht panisch. Im Haus ist er ruhig und brav. Fremde Menschen betrachtet er sehr skeptisch und aus sicherer Distanz.   Dezember 2015:  Mákos lebt nun schon 5 Monate in seiner PS und hat sich dort zu einem tollen Hund entwickelt. Er geht sehr gern spazieren und liebt es gestreichelt zu werden. Mit den anderen 5 Hunden in seiner PS versteht er sich gut. Seine Scheu vor fremden Menschen ist geblieben, aber er ist trotzdem sehr neugierig und schaut sich die Besucher immer wieder an und kann sich auch in deren nähe entspannt ablegen. Für Mákos wünschen wir uns ruhige Menschen mit sehr viel Geduld. Es wird einige Zeit dauern, bis er vertrauen fasst, aber diese Zeit lohnt sich.   Mákos mit seiner bewegten Geschichte bleibt  "Vereinshund" und als Dauerpflegehund in seiner Pflegestelle. Er ist dort glücklich und zufrieden, dass ist alles was wir uns für ihn gewünscht haben!  

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.