header_beagle.jpg

Farid, ehem. Mercure

Geschlecht
Hündin
Geburtsdatum
19.08.2007 (13 Jahre)
Gewicht
-
Kastriert
Nein
Hund ist in Pflegestelle
Nein
Reserviert
Nein
Zuhause gefunden
Ja
Paten
-
Notfälle – Es geht um Leben oder Tod!

Beagle, Beagle-Harrier und Französische Laufhunde (Grand Anglo-Francais und Poitevins) werden getötet wenn sie nicht vermittelt werden! Diese Hunde befinden sich in einem völlig überfüllten Tierheim in Frankreich. Sie blockieren die Zwinger, so dass keine neuen Hunde aufgenommen werden können. Da die meisten von ihnen schon älter sind und schon mehrere Jahre im Tierheim sitzen, sollen sie nun eingeschläfert werden. Einige der ältesten Hunde wurden bereits eingeschläfert!!! Die Hunde sind ehemalige Meutehunde, die aufgrund ihres Alters für die Jagd untauglich geworden sind. Die meisten von ihnen sind absolut verträglich mit anderen Hunden, da sie in der Meute zusammen mit anderen Hunden gehalten wurden. Die Grand Anglo-Francais und Poitevins  (etwas größer als der englische Foxhound) sind sehr sanftmütig, ruhig, lieb und verträglich auch mit anderen Tieren.

Da diese Hunde in Frankreich keine Chance auf Vermittlung haben, suchen wir nun für diese lieben, älteren Hunde Menschen, die ihnen noch einen schönen Lebensabend geben oder Pflegestellen, damit nicht noch weitere von ihnen eingeschläfert werden!

Mercure (Beagle) ist einer von ihnen. Er ist noch sehr ängstlich Wenn Sie ihm helfen möchten, melden Sie sich bitte bald!

Mercure ist in seine Pflegestelle in NRW gezogen. Mit ein bisschen Glück darf er bleiben.

Farid hat\'s geschafft!! Er darf bleiben. Ganze acht Tage hat er dafür gebraucht.
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.