header_beagle.jpg
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

"Geburtstagskuchen" - Rezepte 05 Jul 2012 23:17 #1

  • Vicky
  • Vickys Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 1387
  • Dank erhalten: 2279
Hallo liebe Fories!
Unsere Buddy wird am Sonntag 3 Jahre alt und soll natürlich auch einen leckeren Hunde-Geburtstags"kuchen" bekommen. Nach vielen Hunden und noch mehr Geburtstagen (JA, wir beglücken unsere mit Extras zum Geburtstag!)gehen mir so langsam die "Rezept-" Ideen aus.
Weil ich ja weiß, dass Ihr immer ganz tolle Ideen habt, lege ich hier mal eine Rezeptsammlung an....und bitte um reichlich Vorschläge!

Dankeschön vorab
und herzliche Grüße

Marion :)
Nicht jede Hand, die ich hielt, hat es verdient, aber jede Pfote.
Folgende Benutzer bedankten sich: hundeknochen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: "Geburtstagskuchen" - Rezepte 06 Jul 2012 20:03 #2

  • moromaxe
  • moromaxes Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 4575
  • Dank erhalten: 235
Das ist eine schöne Idee, vor allem für so Kreativ-Eingeschränkte wie mich :blush:

Diesmal hat Edward zum Geburtstag Knödelburger bekommen, für jeden Geburtstag einen: also 4.

Ich habe Serviettenknödel gemacht, in 8 Scheiben geschnitten, 4 Scheiben mit Hüttenkäse bestrichen, darauf je eine Scheibe Fleischwurst gelegt. Darauf gab's nochmal eine Lage Hüttenkäse und dünn gehobelte Möhrchen. Das habe ich dann jeweils mit 1 Knödelscheibe abgedeckt und mit Hüttenkäse bestrichen. Darauf kamen als Deko ein Brocken Gulasch und VIO-Kekse ( bei uns waren es die Linus'Best, weil sie so schön aussehen und groß genug sind, dass sie auffallen) Das Ganze war also SURF&TURF für Beagle.

Damit's nicht zu trocken wird, bekam Edward ein Hundebier: Fleischbrühe in eine Flens-Flasche gefüllt.

Ich glaube, ihm hat's geschmeckt. er hat jedenfalls nix über gelassen
Ein Hund ist ein Herz auf vier Beinen ( Sprichwort aus Irland)
Folgende Benutzer bedankten sich: hundeknochen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: "Geburtstagskuchen" - Rezepte 06 Jul 2012 20:30 #3

  • Merle
  • Merles Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1075
  • Dank erhalten: 479
Diese hier gab es zu Merle,s 1. Geburtstag und wer sich die Bilder angeschaut hat der weis die Torte muss geschmeckt haben den alle drei haben gefressen als gäbe es kein morgen.
500 g Rinderhackfleisch (Rinderfaschiertes)
1 Ei
Kräuter nach Wahl, fein geschnitten
1-2 Möhren (Karotte), grob gerieben
etwas Vollkornmehl
Prise Salz

DEKOR:
Cocktailwürstchen



ZUBEREITUNG:

In einer Schüssel Hack, Ei, Kräuter, Salz und Möhren gut vermengen. So viel Mehl nur zufügen, dass ein gut formbarer Hackfleischteig entsteht.

Fleischteig in eine gefettete Springform füllen.

BACKROHR:
Im vorgeheizten Backofen bei 200°C für 30 Min backen.

Erkalten lassen, dann aus der Form geben.
DEKOR:
Als Kerzenersatz mit Cocktailwürstchen bestücken, in der Anzahl der Geburtstagsjahre.

Liebe Grüße Birgit
„Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du, oh Mensch, sei Sünde, mein Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.“

Franz von Assisi
Folgende Benutzer bedankten sich: hundeknochen, Carsten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: "Geburtstagskuchen" - Rezepte 06 Jul 2012 21:57 #4

  • Keaty
  • Keatys Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • "Ein Leben ohne Hund ist ein Irrtum”
  • Beiträge: 3569
  • Dank erhalten: 6
Also, dieses Rezept hab ich mir ausgedruckt ...........tollllll und danke Birgit!!!!
Knuddelgrüße von Bruno und Enzo mit Brigitte
Folgende Benutzer bedankten sich: hundeknochen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: "Geburtstagskuchen" - Rezepte 11 Jul 2012 10:53 #5

  • Petra
  • Petras Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 650
  • Dank erhalten: 9
Sadie bekommt auch einen Geburtstagskuchen :laugh: Und weil ich ne faule Socke bin und bei mir alles schnell gehen muss, hab ich mir ein einfaches, schnelles Rezept ausgedacht.

Ich nehme ihre Tagesration an Dosenfutter (150 g, vielleicht etwas mehr zur Feier des Tages), einen Schuss gutes Öl, Mehl und Wasser. Alles zu einem schönen Teig vermengen, in Muffinförmchen füllen, in der Mitte des Teiges je ein Stückchen Wurst oder Schinken verstecken und ab damit in den Ofen für 30 Minuten bei 180 Grad.
Liebe Grüße
Petra

Wenn es im Himmel keine Hunde gibt, gehe ich dort auch nicht hin!

Pam Brown
Folgende Benutzer bedankten sich: hundeknochen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: "Geburtstagskuchen" - Rezepte 11 Jul 2012 11:07 #6

  • Merle
  • Merles Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1075
  • Dank erhalten: 479
Na dann viel Spaß beim Hundekuchen Backen Petra, aber das Rezept welches ich oben beschrieben habe geht auch ganz schnell. ;) Ist also auch für welche mit wenig Zeit oder wenig Lust gut umsetzbar. :woohoo:
Liebe Grüße Birgit
„Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du, oh Mensch, sei Sünde, mein Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.“

Franz von Assisi
Folgende Benutzer bedankten sich: hundeknochen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: ChristianeJOY
Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.