guter Ohrenreiniger

  • snoopyinaachen
  • snoopyinaachens Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • Beiträge: 488
  • Dank erhalten: 252

guter Ohrenreiniger wurde erstellt von snoopyinaachen

05 Dez. 2012 20:48
#1
Hi,
ich wollte euch mal einen Ohrenreiniger nahelegen mit dem wir super zu frieden sind.
Als wir Luna bekommen haben wurde uns gesagt: Bitte auf die Ohren achten, da hat sie immer mal wieder Probleme.
Und das war auch so, das eine Ohr war schon recht rot und dreckig.
Wir haben das Ohr dann mit Marengo Ohrenpflegelotion jeden Tag sauber gemacht. Die Rötung ging dann weg und wir konnten das Putzen schrittweise immer weiter abbauen. Zur Zeit sind wir bei alle 2 Wochen sauber machen und die Ohren sind nicht wirklich schmutzig und seit dem keine Rötungen mehr!
Könnt ihr vielleicht ja auch mal ausprobieren!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • *Anja*
  • *Anja*s Avatar
  • Offline
  • Gesperrt
  • Gesperrt
  • Liebe ist Alles, Alles ist Liebe
  • Beiträge: 1496
  • Dank erhalten: 60

*Anja* antwortete auf Aw: guter Ohrenreiniger

06 Dez. 2012 12:40
#2
Wir nehmen normales Babyöl und ein Kosmetiktuch. Und mit meinen kleinen Fingern gehe ich in die Ohrmuschel und popel ein bißchen drin herum. Meine Süssen lieben es und drücken sich richtig dagegen. Schon wenn sie die Flasche sehen, setzten sie sich auf den Hocker und werden ganz hibbelig. Mein erster Tierarzt hatte es mir empfohlen mit den Worten : Da drinnen können sie nix kaputtmachen und ihre Hunde werden es mögen. Yup, so ists. Wir reinigen ca alle 2 Wochen und es macht Hundis wider Erwarten sogar Spass.

Liebe Grüße,
Anja
Miss Watson & Miss Jones

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • snoopyinaachen
  • snoopyinaachens Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • Beiträge: 488
  • Dank erhalten: 252

snoopyinaachen antwortete auf Aw: guter Ohrenreiniger

06 Dez. 2012 15:58
#3
Babyöl haben wir auch probiert. Aber damit habe ich das Ohr nicht so gut sauber bekommen.
In dem Ohrreiniger ist Calendulaöl und Minzöl enthalten, das wirkt etwas entzündungshemmend, wahrscheinlich hat das den Erfolg gebracht. Es wirkt sehr gut krustenlösend und der Dreck muss dann auch mit einem Wattebausch entfernd werden.
Netter Nebeneffekt: für 2 Tage hat die kleine sehr gut duftende Ohren :laugh:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • christa
  • christas Avatar
  • Offline
  • Platinum Mitglied
  • Platinum Mitglied
  • Beiträge: 690
  • Dank erhalten: 52

christa antwortete auf Aw: guter Ohrenreiniger

06 Dez. 2012 17:41
#4
Hallo Anja,
du magst zwar kleine Finger haben, aber meine sind dünner als ein Bleistift sagt mein Mann:cheer: :silly: :laugh: (lach) .(können ja mal in Burbach vergleichen )
Wenn unsere Hunde die Ohren sauber gemacht bekommen strampeln sie mit allen 4 Pfoten vor Freude (auch mit Babyöltücher mit Kamille für sie das beste was gibt).

L.G.Christa,Bernd,die Fellnasen und Benny
Ein Leben ohne Hund ist ein Irrtum.

(Carl Zuckmeyer)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • *Anja*
  • *Anja*s Avatar
  • Offline
  • Gesperrt
  • Gesperrt
  • Liebe ist Alles, Alles ist Liebe
  • Beiträge: 1496
  • Dank erhalten: 60

*Anja* antwortete auf Aw: guter Ohrenreiniger

06 Dez. 2012 17:47
#5
Ja, ich denke auch: wenn das Öhrchen krank ist, da hilft kein Babyöl mehr ;-) Das ist mehr oder weniger für die normale Pflege gedacht.
Miss Watson & Miss Jones

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Kathi
  • Kathis Avatar
  • Offline
  • Gesperrt
  • Gesperrt
  • Beiträge: 1418
  • Dank erhalten: 117

Kathi antwortete auf Aw: guter Ohrenreiniger

06 Dez. 2012 18:01
#6
Weiß gar nicht was ihr habt ... wir haben Tammy ... ihr müßt mal den Theo grunzen hören, wenn Tammy ihm die Öhrchen putzt :woohoo: !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Christiane
Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.