header_beagle.jpg
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA:

Rote Pfoten 05 Mai 2020 07:54 #1

  • Sabine joko
  • Sabine jokos Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Deine Gedanken erschaffen deine Welt
  • Beiträge: 22
  • Dank erhalten: 276
Hallo ihr lieben,
Als Audra zu uns kam hatte sie ganz rote Pfoten.ich habe gelesen, es kann vom.lecken kommen, von Kupfermangel oder von Medikamentenmissbrauch. Ich habe auch gelesen, dass es helfen soll eine Leberentgiftung zu machen. Habe mir ein pflanzliches Präparat bestellt, das die Leber entgiften soll. Ist aber noch nicht da. Die Rötungen sind auch inzwischen etwas zurück gegangen.
Hat jemand von euch Erfahrungen damit?
Liebe Grüße Sabine 😘
Ein Hund weiß nicht wie man Liebe schreibt, aber er weiß genau wie man sie zeigt
Folgende Benutzer bedankten sich: Gisela, Rena2012, charlyschnarcher, hundeknochen, Weezy, Percy, Kuno, Irina, JOY, Questa, AnnaR, Sabrina

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Rote Pfoten 05 Mai 2020 08:53 #2

  • Irina
  • Irinas Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 913
  • Dank erhalten: 10493
Hallo Sabine!

Leckt Audra viel an den Pfötchen?

Unser Pflegie Bran hatte auch rötliche Verfärbungen zwischen den Zehen als er zu uns kam. Er hatte anfangs auch viel an seinen Pfötchen geleckt.

Wenn es über das normale Maß des Putzens hinausging, hatte ich ihn dann immer abgelenkt und er hörte dann auch auf zu lecken. Schon während er bei uns war, wurden die Pfötchen etwas heller. Inzwischen sieht man, zumindest auf den Fotos mit den wir netterweise von seiner neuen Familie versorgt werden, keine Verfärbungen mehr.

Ich muss auch sagen, dass Greta zwar keine keine Verfärbungen hatte, aber anfangs viel geleckt hat. Inzwischen hat sie das aber auch abgelegt.

Ich kann mir vorstellen, dass es vielleicht auch einfach Gewohnheit ist. Die roten Verfärbungen kommen ja oftmals von der Reaktion des Speichels mit dem Luftsauerstoff, wie auch bei den Tränenflecken. Ist natürlich von Hund zu Hund unterschiedlich.

Liebe Grüße

Irina
Wenn ein Hund nur darf, wenn er soll,
aber nie kann, wenn er will,
dann mag er auch nicht, wenn er muss.

Wenn er aber darf, wenn er will,
dann mag er auch, wenn er soll,
und dann kann er auch, wenn er muss.

Denn schließlich:
Hunde, die können sollen,
müssen auch wollen dürfen... 💚
Folgende Benutzer bedankten sich: Gisela, charlyschnarcher, hundeknochen, Weezy, Kuno, JOY, Questa, AnnaR, Sabrina, Sabine joko

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Rote Pfoten 05 Mai 2020 09:04 #3

  • Sabine joko
  • Sabine jokos Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Deine Gedanken erschaffen deine Welt
  • Beiträge: 22
  • Dank erhalten: 276
Hallo Irina, also bei uns leckt sie eigentlich gar nicht an den Pfoten. Aber vorher war es ja langweiliger. Vielleicht hat sie da viel geleckt. Und die Verfärbungen unter den Augen hat sie auch. Habe aber nicht gesehen, dass da Tränenflüssigkeit Austritt. Die Augenpartie ist trocken.
Aber ich beobachte das Mal weiter. Vielen Dank für deine Hilfe.
Liebe Grüße Sabine 😘
Ein Hund weiß nicht wie man Liebe schreibt, aber er weiß genau wie man sie zeigt
Folgende Benutzer bedankten sich: Gisela, Rena2012, charlyschnarcher, hundeknochen, Weezy, Kuno, Irina, JOY, Questa, AnnaR, Sabrina

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Rote Pfoten 05 Mai 2020 09:26 #4

  • Irina
  • Irinas Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 913
  • Dank erhalten: 10493
Für die Augen hatte ich (bei wiederum einem anderen Pflegie (Nala)) die "Jean Peau Augenpflege" empfohlen bekommen. Und zwar wird diese Augenpflege offenbar gern für weisse Hunde, wie z. B. Malteser verwendet, da diese Hunde auch gern mal rot ums Mäulchen werden, nicht nur an den Augen.

Das Mittel hatten wir auch angewendet, allerdings ist es so, dass Verfärbungen, die schon sehr lange bestehen, teilweise erst rauswachsen müssen. Aber als tägliche Augenpflege angewendet kommen keine neuen Verfärbungen mehr. Mir fehlt allerdings der Langzeittest, da Nala dann kurze Zeit später in ihr neues Zuhause umgezogen ist 😅
Wenn ein Hund nur darf, wenn er soll,
aber nie kann, wenn er will,
dann mag er auch nicht, wenn er muss.

Wenn er aber darf, wenn er will,
dann mag er auch, wenn er soll,
und dann kann er auch, wenn er muss.

Denn schließlich:
Hunde, die können sollen,
müssen auch wollen dürfen... 💚
Folgende Benutzer bedankten sich: Gisela, charlyschnarcher, hundeknochen, Weezy, Kuno, JOY, Questa, AnnaR, Sabrina, Sabine joko

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Rote Pfoten 05 Mai 2020 11:52 #5

  • Sabine joko
  • Sabine jokos Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Deine Gedanken erschaffen deine Welt
  • Beiträge: 22
  • Dank erhalten: 276
Super. Danke für den Tipp. Ich kann ja denn Mal von meinen Langzeiterfahrungen berichten. 👍😁
Ein Hund weiß nicht wie man Liebe schreibt, aber er weiß genau wie man sie zeigt
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Gisela, Rena2012, charlyschnarcher, hundeknochen, Weezy, JOY, Questa, AnnaR, Sabrina

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Rote Pfoten 05 Mai 2020 12:17 #6

  • fritzn01
  • fritzn01s Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 653
  • Dank erhalten: 3840
Unsere Sally hatte ich früher ganz schlimm,
mit der zeit wurde es besser.
Unser Tierarzt hatte dann empfohlen, abends die Pfötchen mit Kernseife zu waschen.
Hat geholfen, machen wir auch immer noch,
und der Juckreiz ist weniger geworden im Laufe der Zeit..

Ich hoffe, der Maus geht es bald besser.

LG
Bianca, Sally und Smilla ( die hat das übrigens nie gehabt)
Folgende Benutzer bedankten sich: Gisela, charlyschnarcher, hundeknochen, Weezy, Irina, JOY, Questa, AnnaR, Sabrina

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Moderatoren: ChristianeJOY
Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.