Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Asimo ist beim Beagle A-Team angekommen

Asimo ist beim Beagle A-Team angekommen 08 Sep 2013 22:58 #1

  • mannimanni
  • mannimannis Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 216
  • Dank erhalten: 80
Wilko heißt jetzt Asimo
Gute Nachrichten die neuen Besitzer von Wiko haben sich im Forum angemeldet.
Das freut uns ganz besonders,weil wir das aufgeschlossene Kerlchen so richtig ins Herz geschlossen haben.
Sein neuer Name ist jetzt Asimo.
Erste Bilder über E-Mail zeigen uns das es ihm gut geht,stehts die Rute aufrecht.
Somit hoffen wir alle viel von Asimo zu sehen und zu lesen.

Viele Grüße
Sid Mannni und Gaby
Letzte Änderung: 19 Sep 2013 19:12 von *Anja*.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Dia, Beagle A-Team

Asimo ist angekommen 09 Sep 2013 13:30 #2

  • Beagle A-Team
  • Beagle A-Teams Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 103
  • Dank erhalten: 152
Hallo Leute hier schreibt Wiko - ähm - Nein - jetzt heiße ich ja Asimo. Aber wie das dazu kam erkläre ich euch gleich :)

also am Samstag war ein sehr aufregender Tag. Irgendwie fing der schon komisch an. Ich bekam weniger zu futtern als sonst und dafür noch mehr Gassi. Was sollte ich davon bloß halten??

Nach dem Mittag bekamen wir dann Besuch. Eine Familie mit zwei Beagles. Aaron und Aiko.

Ich mag ja alles und jeden. So fand ich das auch toll.

Die Hunde mochten mich auch, auch wenn Aaron mir erst mal gezeigt hat was ein "richtiger Rüde" :blush: so drauf hat. Aiko war da ruhiger. Er hat mir zwar auch mal gezeigt dass er der Chef der Beiden ist und ich nicht zu frech sein darf, aber das war ja OK.

Gemeinsam mit Sid und meiner Pflegemama sind wir dann etwas Gassi gegangen. Da konnte wir uns alle etwas kennen lernen.


Sid, meine Wenigkeit und Aiko imHintergrund


Aaron, Sid und Ich

Die Zweibeiner haben dann noch einen Kaffee getrunken und wir Vierbeiner haben im Garten herumgetollt.

Dann ist etwas seltsames passiert ..... :unsure:

Ich mag ja Autofahren - aber ich mag keine Box. Plötzlich, war ich im Auto und dazu noch in einer Box. Hä?? Was sollte das??

Naja - so schlimm fand ich das gar nicht. Immerhin war ich auf der Rückbank und um mich herum viele Zweibeiner :)



Da ich ja schon so viel getobt hatte schlief ich bald ein. Drei Stunden sollen wir gefahren sein, wurde mir später erzählt. Mir kam es vor wie 5 Minuten :whistle:



Dann durfte ich wieder aussteigen. Sarah, die auch im Auto neben mir saß, hat mir geholfen :) Die mochte ich von Angfang an :blush:

Im Badnerland, in der Nähe von Baden-Baden war ich hier angekommen. Meinen bisherigen Namen habe ich wohl bei meiner Pflegefamilie vergessen. Hier wurde ich auf jeden Fall Asimo gerufen. Das passt ja auch ganz gut zu dem Beagle A-Team, den Beaglejungs Aaron und Aiko :)

Zunächst haben wir Wuffs mal den Garten erkundet:



Aaron hat mich auf Schritt und Tritt begleitet. Ich glaube der dachte ich bräuchte noch einen Babysitter :blush:
Aber so klein bin ich doch auch nicht mehr :)



Von Aiko habe ich mir abgeschaut, dass man das Futter, das eigentlich für die Kois im Teich gedacht ist, auch wieder aus dem Wasser herausfischen kann :)



Später haben wir es uns dann, in der Sonne, am Sandkasten, etwas gemütlich gemacht.



Im Haus war ich genau so unerschrocken wie draußen. Sogar die glatte, offene Holztreppe bin ich sofort hoch gelaufen. Ich musste ja alles erkunden. Ich bin ja sooo neugierig :blush:

Sarah hat mich dann an die Leine genommen und ist mit mir Gassi gegangen. Aaron und Aiko durften mit Herrchen und Frauchen auch mit :lol: :lol:
Also ich muss euch sagen, an die Gegend hier im Badnerland kann ich mich, glaube ich, gewöhnen. Da gibt es einen Fluss mit einem Damm und gaaanz viel Gras. Da kann man toll laufen gehen. Und durch einen Park sind wir auch gekommen. Da ist dann gleich dahinter der Wald. Da war ich noch nicht. Aber ich will ja in nächster Zeit auch noch was zu entdecken haben :lol:

Anschließend habe dann noch einen Napf Futter bekommen. Das hat nach der ganzen Aufregung des Tages geschmeckt - hmmm.

Die Nacht habe ich dann bei Sarah verbracht. Ich glaube die mag ich am meisten :blush: Aaron, der mir immer noch auf Schritt und Tritt hinterher gelaufen ist, musste er draußen bleiben damit ich endlich mal in Ruhe schlafen konnte. Das war auch notwendig. Ich war hundemüde.
Ich war soo müde, dass ich total vergessen hatte, vor dem Schlafen gehen, noch mal draußen Pipi zu machen. Naja, eigentlich wollte ich es ja nicht erzählen, aber da ist mir dann in der Nacht ein Malheur passiert :blush: :blush: . Aber Sarah hat die Decke in die Wäsche gebracht und sich vorgenommen in Zukunft darauf zu achten, dass ich, vor dem Schlafen gehen, noch mal raus gehe zum Pipi machen :blush:

Das war mein erster Tag als Asimo.

Eigentlich wollte ich euch das schon früher erzählen, aber die Registrierung und Freischaltung hat etwas gedauert.

Meine Schreibkraft meint, dass das jetzt fürs erste genug getippselt ist. Wenn sie wieder etwas Zeit hat, schreibe ich euch wie es mir hier weiter so ergeht.

Liebe Grüße
euer Asimo
Liebe Grüße vom Beagle A-Team
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bigs, Dia, mannimanni

Asimo ist angekommen 09 Sep 2013 15:40 #3

  • Kathi
  • Kathis Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 1418
  • Dank erhalten: 111
Asimo ... Du hast nicht nur ein total tolles Zuhause .... Du hast die beste Schreibkraft weit und breit !!!
So schnell hat das hier (glaube ich ) noch keiner kapiert .... wir sind doch immer so wild auf Bilder und auf schöne Geschichten !!!
Futter für Kois würden hier wahrscheinlich auch alle gerne nehmen ... hier gibt es nur Meerschweinchen-, Pferde- und Hühnerfutter zu klauen. Aber lass die Fische lieber drin, sonst gibt das hinterher nur Theater mit der Schreibkraft :whistle: .
Viele Grüße,
Kathi (,die vor einem Jahr mal ganz in Deiner Nähe zu einer Hochzeit war ... es ist wirklich schön bei euch !
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: mannimanni, Beagle A-Team

Asimo ist angekommen 09 Sep 2013 18:34 #4

  • moromaxe
  • moromaxes Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 4579
  • Dank erhalten: 228
Der Hund mit den 1000 Namen :lol: , ok, jetzt heißt Du also Asimo. Macht nix, weil ich bin ja flexibel ;)
Mannomann. Du dast das aber auch gut getroffen. Dein kleines Frauchen, ich glaub' mit der haste das große Los gezogen. :woohoo: . Und dann noch 2 Kumpels zum Anlernen, na besser gehts doch nicht. Ich glaub, das Badener A-Team wird die Gegend ganz schön rocken :laugh: :laugh:
Wenn ich Dir so von Beagle zu Beagle ma nen ganz guten Rat geben darf: Gewöhn Deine Leute nich dra, dass Du mit Fischfutter zufrieden bist. Du weißt ja gar nich, was Dir an richtig guten Leckerli sonst entgeht ;) :P

Is nur ganz doll schade, dass Du so weit wech bist. :( . Mach mal Druck, dass wir uns alle wiedersehen. Wie wär'sdenn mit spätestens nächsten Juli in Burbach, das Muss für alle Laboris

Ich wünsch Dir alles Gute im sonnenverwöhnten Baden, verwöhn Deine Menschlinge, damit sieDich verwöhnen

Dicken Abschiedsschlabberer
Dein Edward mit Roswitha
Ein Hund ist ein Herz auf vier Beinen( Sprichwort aus Irland)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: mannimanni, Beagle A-Team

Asimo ist angekommen 09 Sep 2013 20:25 #5

  • Beagle A-Team
  • Beagle A-Teams Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 103
  • Dank erhalten: 152
Hallo Edward,
Wenn ich Dir so von Beagle zu Beagle ma nen ganz guten Rat geben darf: Gewöhn Deine Leute nich dra, dass Du mit Fischfutter zufrieden bist. Du weißt ja gar nich, was Dir an richtig guten Leckerli sonst entgeht ;) :P

Also Leckerlis bekomme ich hier wirklich viele. Aber das Fischfutter schmeckt einfach so gut :P das geht immer mal noch so zwischendurch ;)
Is nur ganz doll schade, dass Du so weit wech bist. :( . Mach mal Druck, dass wir uns alle wiedersehen. Wie wär'sdenn mit spätestens nächsten Juli in Burbach, das Muss für alle Laboris

Meine Zweibeiner waren mit Aiko schon zwei mal bei einem Laborbeagletreffen. Aber sie fanden das nicht so besonders. Die Hunde hatten, bei so vielen Hunden und Menschen auch ganz schön viel Stress. Also zu einem großen Treffen werden sie wohl eher nicht fahren. Aber wer weiß - vielleicht überlegen sie es sich ja noch. Du kannst ja mal berichten wie es da so ist.

Liebe Grüße
Asimo
Liebe Grüße vom Beagle A-Team
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: mannimanni

Asimo ist angekommen 09 Sep 2013 20:55 #6

  • Beagle A-Team
  • Beagle A-Teams Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 103
  • Dank erhalten: 152
Hallo,

Ich berichte euch mal noch was ich am Sonntag so erlebt habe.

Morgens bin ich mit dem A-Team zum Brötchen holen gegangen. Mit den Senior Frauchen und Herrchen und Sarah.
Wir sind über die Brücke über den Fluss gelaufen, an der Straße entlang, durch die Fußgängerzone (da war aber gar nix los) bis zum Bäcker. Bei all den neuen Dingen hatte ich vor gar nix Angst. Die Zweibeiner meinen ich sei eigentlich gar kein Laborbeagle - also zumindest merkt man davon nichts. :)
Auf dem Rückweg haben wir dann noch Mischling "Wuschel" getroffen. Den mochte ich auch gleich.

Später waren wir wieder oft im Garten. Da ist es auch wirklich schön.



Am Nachmittag sind wir wieder eine Runde gelaufen. Dieses mal am Fluss, ein Stück durch den Park, etwas durch den Wald und dann durch das Wohngebiet wieder zurück. Auf dem Weg habe ich noch die Oma und den Onkel kennen gelernt. Die fanden mich auch toll, so zutraulich und hübsch :blush: Ich halt auch einfach ein toller Kerl :blush:

Auf meinem Halsband und meinem Geschirr steht jetzt auch drauf was drin ist :lol:



Die Zweibeiner meinten das wäre zur Sicherheit, falls ich es mal schaffe alleine auf Tour zu gehen. Aber ich glaube da wird so schnell nix draus. Die passen hier alle auf damit mir auch ja nix passiert.

Als Danielas Freund vorbei kam war er fast überrascht, dass ich gleich auf ihn zu kam und er mich knuddeln konnte. Er hatte damit gerechnet, dass ich wie Aiko erst einige Zeit brauchen würde bis ich jemandem vertraue und mich anfassen lasse. Aber nee - ich doch nicht - ich mag knuddeln. :lol:

Am Abend haben wir Wuffs dann noch etwas zum Kauen bekommen. Das war lecker. Auch hier war ich viel weiter als Aiko damals. Der wusste erst gar nicht was man mit Kausachen machen sollte. Aber ich habe das gemacht was jeder Beagle machen würde: Kauen, kauen, kauen,.....



Geschlafen habe ich wieder bei Sarah im Zimmer. Aaron durfte auch hier schlafen da er mich auch schön in Ruhe schlafen gelassen hat. Ein Malheur ist mir auch nicht passiert :) Ich war ja auch vor dem Schlafen gehen noch mal im Garten zum Pipi machen :)

Das war also mein zweiter Tag hier beim Beagle A-Team. Ich denke so langsam gehöre ich richtig dazu. Aaron und Aiko komme auch immer besser mit der neuen Situation klar.

Liebe Grüße
euer Asimo
Liebe Grüße vom Beagle A-Team
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Dia, mannimanni
Moderatoren: Christiane, Elke, Bigs
Ladezeit der Seite: 0.290 Sekunden