News

24 sehr junge Beagle

... suchen ein neues Zuhause! Anfang August wurden sie geboren.  Zufällig sind es genau 12 Hündinnen und 12 Rüden, und das allerbeste daran ist, dass wir alle im Dezember vermitteln dürfen! Dann nämlich werden sie entlassen. Und das wiederum....

 

....ist schon fast ein Weihnachtsmärchen. Soweit wir bisher wissen, werden die Hunde bis zum 16.12. entlassen.

Sie dürfen sich gern schon für die Hunde bewerben!

Rechtzeitig zur Übergabe an uns haben die fast-noch-Welpen das perfekte Alter, um einen riesigen Run auszulösen. Wir werden daher sehr sorgsam auswählen müssen, wo sie letztendlich wohnen werden und legen Ihnen ans Herz, sich vorab sorgfältig zu informieren. Hierzu empfehlen wir Ihnen neben unserer guten Beratung ganz besonders auch unser Buch, welches Sie bei uns - wer hätte das gedacht! - für etwas über 24 € bestellen können.

Fotos aller Hunde haben wir leider noch nicht, stellen die noch fehlenden aber baldmöglichst zur Verfügung. Dass alle 24 wunderschöne tricolor-Beagle mit "alles dran" sind, ist ohnehin kaum zu bezweifeln :-)

Wir freuen uns sehr über die kurze Laborkarriere der jungen Beagle und sind glücklich, dass wir sie in wunderbare Familien vermitteln dürfen, insbesondere, weil es sich hierbei um die erste Zusammenarbeit mit einem neuen Institut handelt. Wir sind für das Vertrauen sehr dankbar und hoffen, dass noch weitere Partner folgen.

Sobald Welpen in der Vermittlung sind, geht es bei uns immer richtig rund. Erfreulicherweise gelangen aber auch immer tolle Interessenten zu uns, die gar nicht unbedingt einen so jungen Hund möchten, sondern lieber einem weniger anstrengenden Beagle den Vorzug geben, oder sogar einem der älteren - denn die geraten erfahrungsgemäß beim Welpen-Hype leider immer ins Hintertreffen. Das ist schade und wird den tollen Hunden nicht gerecht.

Wir bitten Sie, gut zu überlegen, ob Sie sich einen jungen Racker (denn auch Laborbeagle.Welpen sind erstmal: Welpen. Mordsanstrengend, nervenaufreibend, unerzogen, nicht stubenrein, beißen alles kaputt und fordern rund um die Uhr Aufmerksamkeit, und Sie verplanen gerade die nächsten 10-15 Jahre) wirklich noch antun wollen. Falls ja, oder falls sie doch lieber einen Hund möchten, der schon aus dem Gröbsten raus ist, freuen wir uns auf Ihre Anruf.

 

Kontakt

Laborbeaglehilfe e.V.

Geschäftsstelle
Gabriele Suhr
Uhlandstraße 4
D - 49326 Melle

Ihre Ansprechpartner

Spendenaktion Weihnachten

Bankverbindung

Laborbeaglehilfe e.V.
Kontonummer  522839
Bankleitzahl 540 502 20
IBAN:
DE55 5405 0220 0000 5228 39
BIC: MALADE51KLK
Kreissparkasse Kaiserslautern

Der gelbe Hund

Online-Spenden

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende!