News

38 Freigaben: Familien gesucht!

Anfang 2016 haben wir 33 Beagle auf einen Schlag bekommen, dieses Jahr toppen wir das noch: 38 (in Worten: achtunddreißig) Beagle werden Mitte Juni aus einem Institut entlassen und suchen ab sofort ihre Familie!

Es handelt sich voraussichtlich um 27 Rüden und 11 Hündinnen. Vier davon sind 2007 geboren, die Geburtsdaten der anderen liegen zwischen 2010 und 2016. Die meisten werden noch kastriert. Es wäre fantastisch, wenn alle gleich in ihr endgültiges Zuhause gebracht werden könnten, aber vermutlich werden wir auch noch einige Pflegestellen benötigen. 

Sie haben Interesse? Wunderbar! Bitte......

....wenden Sie sich telefonisch oder über das Kontaktformular an uns, wir merken Sie gerne vor, sofern unsere Vermittlungskriterien erfüllt sind. Wenn Sie gern Pflegestelle werden möchten, wenden Sie sich bitte direkt an Gabi Suhr. 

Übrigens: Am 10. Juni haben wir unser großes Laborbeagletreffen in Burbach - eine gute Gelegenheit, ehemalige Laborbeagle kennenzulernen! Und wer sich gründlich informieren möchte, dem sei unser Buch ans Herz gelegt, dass an diesem Tag auch erscheint. Wir freuen uns sehr über diese vielen tollen Hunde und auch darauf, Sie kennen zu lernen!

Falls Sie nicht bis Juni warten möchten: wir haben auch jetzt schon einige schöne Hunde in der Vermittlung ;-)

 

Kontakt

Laborbeaglehilfe e.V.

Geschäftsstelle
Gabriele Suhr
Uhlandstraße 4
D - 49326 Melle

Ihre Ansprechpartner

Bankverbindung

Laborbeaglehilfe e.V.
Kontonummer  522839
Bankleitzahl 540 502 20
IBAN:
DE55 5405 0220 0000 5228 39
BIC: MALADE51KLK
Kreissparkasse Kaiserslautern

Online-Spenden

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende!

Der gelbe Hund